Analyse auf Enterobiasis: Wie kratzt man bei Erwachsenen an Enterobiasis??

Bis zu 70% aller Helminthiasis ist Enterobiasis. Die rechtzeitige Diagnose der Krankheit und eine angemessene Behandlung garantieren eine vollständige Reinigung des Körpers von Madenwürmern in kurzer Zeit. Die Analyse auf Enterobiasis umfasst die Mikroskopie von Kratzern, Kot und Abstrichen. Die zuverlässigste Methode zur Diagnose der Krankheit zum Nachweis der Eier von Parasiten ist das Abkratzen und ein Abstrich von den Falten der Perianalregion.

Nach der Paarung sterben die Männchen der Parasiten, und die Weibchen verlieren ihre Fähigkeit, sich an die Darmwand zu binden und sich in das Rektum zu bewegen, aus dem Anus zu kriechen und Eier in die Perianalfalten zu legen, wonach sie sterben. Einige der weiblichen Madenwürmer werden mit Kot in die äußere Umgebung freigesetzt. Daher spielen bei der Diagnose Laboruntersuchungen von Kratzern aus den Falten der Perianalregion und der Nachweis der Parasiten selbst im Kot eine entscheidende Rolle. Madenwürmer können bei der Untersuchung des Anus am Abend - 1 - 2 Stunden nach dem Schlafengehen - gefunden werden.

Juckreiz in der perianalen Region ist ein pathohomonisches Symptom bei Madenwürmern. Am häufigsten tritt es abends und nachts auf, wenn Frauen aus dem Rektum kriechen, um Eier zu legen. Es wird durch ein Geheimnis verursacht, dass weibliche Madenwürmer während der Eiablage absondern. Juckreiz im perianalen Bereich wird bei Hämorrhoiden, Genitaltrichomoniasis, Rektumkrebs, Diabetes mellitus, Proktitis, einigen Leber- und Nierenerkrankungen, Neurodermitis und Candidiasis beobachtet.

Ein zuverlässiges Zeichen für Enterobiasis ist der Nachweis von Parasiteneiern in den Perianalfalten und Madenwürmern selbst im Kot.

Zahl: 1. Madenwürmer im Darmlumen. Foto während der endoskopischen Untersuchung aufgenommen.

Zahl: 2. Weibliche Madenwürmer kriechen heraus, um Eier zu legen. In diesem Moment können sie mit bloßem Auge gesehen werden..

Kot für Enterobiasis

Bei der Enterobiasis wird ein Teil der Madenwürmer mit dem Kot nach außen ausgeschieden. Sie sind auf der Oberfläche frisch ausgeschiedener Fäkalien deutlich sichtbar. Eier im Kot sind selten. Ein kleiner Einlauf mit kaltem Wasser hilft bei der Erkennung von Madenwürmern. Parasiten treten zusammen mit dem fließenden Wasser in den Behälter ein (vorzugsweise eine dunkle Farbe)..

Die Analyse von Kot auf Enterobiasis weist einen geringen Grad an Zuverlässigkeit auf - etwa 20%. Seine Vorteile sind, dass andere Parasiten auf dem Weg identifiziert werden können..

Einige Installationen zum Sammeln von Kot für Forschungszwecke:

  • Am Vorabend des Sammelns von Kot für Forschungszwecke können Sie keine Abführmittel nehmen und einen Einlauf machen.
  • Vor dem Stuhlgang sollten Sie die Blase entleeren.
  • Nicht wegwaschen.
  • Sammeln Sie Kot in einem speziellen Behälter.
  • Der Kot wird mit einem Messlöffel an drei Seiten und in der Mitte des Stuhls entnommen.
  • Das gesammelte Material wird in einen Behälter geladen.
  • Das gesammelte Material muss innerhalb von 24 Stunden an das Labor geliefert werden.
  • Bewahren Sie den Behälter bei Bedarf mit dem gesammelten Material im Kühlschrank auf..

Zahl: 3. Madenwürmer im Kot.

Zahl: 4. Madenwurmeier. Tupfer mit frischem Kot.

Zahl: 5. Behälter zum Sammeln von Forschungsmaterial.

Schaben für Enterobiasis

Zur Diagnose der Enterobiasis wird eine mikroskopische Methode verwendet, deren Material der Inhalt von Kratzern der perianalen Region und subungualen Räumen, Abstrichen, Abwaschungen von Gegenständen und Leinen sowie Kot ist. Kratzer und Abstriche für Enterobiasis werden verwendet, um Parasiteneier zu erkennen.

Das Schaben auf Enterobiasis erfolgt am besten am Morgen. Hygienevorgänge werden vor der Durchführung des Tests nicht durchgeführt. Wenn ein negatives Ergebnis erhalten wird, wird die Analyse wiederholt.

Wie man gegen Enterobiasis kratzt

Das Abschaben auf Enterobiasis erfolgt mit einem Glasspatel, der zuvor in einer 50% igen Glycerinlösung oder 1% igen Natriumhydroxidlösung eingeweicht wurde. Das Schaben erfolgt aus dem Bereich der Perianalfalten. Dann wird das resultierende Material auf einen Objektträger übertragen und an das Labor geschickt.

Zahl: 6. Einwegspatel aus Glas zur Manipulation des Schabens bei Enterobiasis.

Zahl: 7. Madenwurmeier unter dem Mikroskop.

Enterobiasis-Abstrich

Ein Abstrich für Enterobiasis wird verwendet, um Madenwurmeier zu erkennen. Zur Aufnahme des Materials wird ein mit Glycerin, destilliertem Wasser oder Kochsalzlösung angefeuchtetes Wattestäbchen verwendet. Als nächstes sollte ein Wattestäbchen mehrmals um den Anus gehalten und in einen Behälter getaucht werden, um es an das Labor zu senden.

Zahl: 8. Ein Abstrich für Enterobiasis bei Kindern und Erwachsenen wird mit einem Wattestäbchen durchgeführt.

Stuhlanalyse für Enterobiasis: Was ist das und wie wird es eingenommen?

Um Madenwürmer im menschlichen Kot zu erkennen, wird eine Kotanalyse auf Enterobiasis durchgeführt. Die Krankheit ist beim Menschen häufig. Kinder werden besonders oft krank, wenn sie im Sandkasten spielen und vergessen, sich die Hände zu waschen.

Ohne eine Kotanalyse auf Enterobiasis wird das Kind nicht in den Kindergarten, die Schule und das Schwimmbad aufgenommen. Die Stuhlanalyse auf Enterobiasis ist 10 Tage gültig.

Symptome einer Enterobiasis

Enterobiasis ist eine Krankheit, die sich nicht sofort entwickelt, Symptome treten nach 1-2 Monaten auf. Der Grund für die Inkubationszeit ist der Durchgang der Eier der Würmer der Nematodenklasse durch den Magen-Darm-Trakt. Nicht alle Würmer erreichen den Darm, Helminthiasis kann mit Magensäure verhindert werden. Nach der Aktivierung und Vermehrung von Madenwürmern treten Symptome einer Enterobiasis auf:

  • Juckreiz des Anus und ein brennendes Gefühl hauptsächlich nachts (die Intensität hängt von der Anzahl der Würmer ab);
  • Trauma um den Schließmuskel durch Kratzer;
  • Beitritt einer Sekundärinfektion;
  • Dermatitis des Schließmuskelbereichs;
  • dyspeptische Störungen (Blähungen, Blähungen, Übelkeit, Erbrechen);
  • Defäkationsstörungen sind ein wichtiger Indikator für Enterobiasis (Verstopfung, Durchfall).

Wenn diese Anzeichen auftreten, ist es notwendig, ein Kratzen für Enterobiasis durchzuführen.

Wichtig! Analer Juckreiz tritt nachts häufiger auf. Der Grund ist die Freisetzung von Flüssigkeit durch die Würmer auf der Oberfläche der menschlichen Haut zum Legen von Eiern..

Der Unterschied zwischen einer Madenwurminfektion und anderen Arten der Helminthiasis liegt in der Verletzung der Stuhlbildung. Es kann mit einer Beimischung von Blut flüssig sein. Oder im Gegenteil, Verstopfung tritt auf, der Kot bekommt eine dunkle Farbe.

Die Ursache der Infektion ist eine kranke Person. Er kämmt den Anus, Helmintheneier fallen auf die Haut, Nägel, Kleidung. Bei Kontakt damit bewegen sich die Würmer in den Körper des neuen Besitzers.

Würmer zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, die Schleim- und Gefäßwände zu durchdringen. Dies ist mit dem Eintritt von Parasiten in Blut und Gehirn behaftet. Daher sollten Sie rechtzeitig einen Arzt konsultieren, eine Analyse auf Enterobiasis durchführen und mit der Behandlung beginnen.

Untersuchungsalgorithmus für Enterobiasis

Die Analyse von Kot auf Enterobiasis ist ein obligatorischer Test während einer medizinischen Untersuchung und der Zulassung zu Bildungseinrichtungen. Die Technik der Materialaufnahme ist schmerzlos.

Eine Analyse auf Enterobiasis wird vom behandelnden Arzt verschrieben. Es ist erlaubt, davor zu essen und zu trinken, die Ernährung hat keinen Einfluss auf die Anzahl der Madenwürmer im Körper des Wirts. Sie kratzen vor 10 Uhr morgens an Enterobiasis. Die Probe wird am Morgen vor dem Stuhlgang entnommen. Frauen sollten vor dem Test nicht urinieren..

Eine Woche vor der Analyse auf Enterobiasis werden Medikamente, die das Testergebnis beeinflussen, gestrichen: Abführmittel, Antihelminthika, Antibiotika.

Wenn Sie eine Untersuchung in einer medizinischen Einrichtung bestehen, müssen Sie keinen Behälter kaufen. Alle Instrumente sind beim Laborassistenten erhältlich.

Die Sammlung von Material und die Bereitstellung einer Kotanalyse für Enterobiasis hängt vom Alter des Patienten ab.

Die Haut von Erwachsenen ist rauer, daher wird beim Sammeln ein mit Glycerin angefeuchtetes Wattestäbchen verwendet. Die Person steht oder liegt auf seiner Seite. Die Krankenschwester spreizt sein Gesäß und kratzt an allen Seiten des Schließmuskels und ein wenig darin. Der Tupfer wird in einen sterilen Einwegbehälter gegeben und dem Labor übergeben.

Wie man einen Abstrich für Enterobiasis bei Kindern macht

Bei Kindern wird ein Abstrich für Enterobiasis nach dem gleichen Schema gemacht, jedoch unter Verwendung anderer Instrumente. Das Baby wird seitlich auf die Couch gelegt. Der Sanitäter nimmt das Material mit Klebeband. Sie wird für ein paar Sekunden angewendet und löst sich. Keine schmerzhaften Empfindungen. Das Klebeband wird auf sterilisiertes Glas aufgebracht, das ins Labor gebracht wird.

Das Ergebnis der Kotanalyse auf Enterobiasis liegt einen Tag nach der Einnahme vor.

Es kann positiv (wenn Madenwürmer gefunden werden) oder negativ sein. Ein falsch negativer Test tritt auf, wenn die Regeln für das Weitergeben von Kot für Enterobiasis nicht befolgt werden.

Beachtung! Das Verfahren ist schnell, kostengünstig und schmerzlos. Daher wird es mehrmals durchgeführt, um ein Wiederauftreten der Krankheit auszuschließen..

Kotentnahme zur Analyse auf Enterobiasis zu Hause

Kinder haben oft Angst vor Kliniken und Ärzten. Um Stress abzubauen, nehmen die Eltern das Material mit den verfügbaren Werkzeugen zu Hause mit. Der Arzt, der eine Enterobiasis vermutet, wird Ihnen sagen, wie Sie sie Ihrem Kind bringen sollen. Es werden zwei Methoden verwendet.

  1. Aufbringen von Klebeband. Sie benötigen ein Stück Klebeband und Glas, das mit einem Antiseptikum vorbehandelt ist. Danach wird das Klebeband auf den Schließmuskel geklebt und dann auf das Glas aufgebracht.
  2. Mit einem in Glycerin oder Vaseline getauchten Wattestäbchen. Der Feuchtigkeitsgehalt des Vlieses ist mittel. Wenn Sie das Gesäß spreizen, sollte der Stock in der Nähe des Schließmuskels gehalten werden. Legen Sie die Probe in einen zuvor in der Apotheke gekauften Behälter und schließen Sie den Deckel. Es ist verboten, sterile Behälter durch Haushaltsgläser zu ersetzen. Es können Mikroorganismen vorhanden sein, die das Analyseergebnis beeinflussen.

Die Probe darf nicht länger als 2 Stunden in einen Kühlschrank (nicht in einen Gefrierschrank) gestellt werden.

Wichtig! Wenn morgens zu Hause Kot gesammelt wird, wird das Material spätestens zur Mittagszeit an das Labor geliefert. Andernfalls ist das Ergebnis fehlerhaft, der Arzt verschreibt einen zweiten Test..

Zaun zu Hause, ohne das Krankenhaus zu besuchen, ist nicht nur für Kinder relevant, sondern auch für Menschen, die nicht unabhängig zu einer medizinischen Einrichtung gelangen können. Pflegekräfte von behinderten Menschen oder Angehörige älterer Menschen können die Probe selbst ins Labor bringen oder das medizinische Personal zu Hause anrufen.

Wie lange ist ein Zertifikat für Enterobiasis gültig?

Wenn Eltern Zertifikate für den Schul- oder Kindergartenbesuch sammeln, möchten sie wissen, wie viel Stuhlanalyse für Enterobiasis gültig ist. Diese Informationen sparen Zeit.

Die Stuhlanalyse auf Enterobiasis ist 10 Tage gültig. Nach dieser Zeit kann eine neue Infektion mit Helminthen auftreten..

Behandlung von Enterobiasis

Vor der Behandlung sollten Sie sicherstellen, dass das Ergebnis einer Kotanalyse auf Enterobiasis korrekt ist. Hierzu werden Dreifachtests durchgeführt..

Maßnahmen zur Bekämpfung erkannter Parasiten:

  • Für das maximale Ergebnis der medikamentösen Behandlung sollte die Hygiene aller Körperteile unter Verwendung antibakterieller Mittel beachtet werden.
  • Dinge und Bettwäsche des Patienten sollten gewaschen und desinfiziert werden;
  • Nägel kurz schneiden, damit sich keine Eier darunter ansammeln;
  • Behandeln Sie die Oberflächen von Haushaltsgegenständen mit einem Desinfektionsmittel.
  • tägliche Nassreinigung der Räumlichkeiten.

Das Anthelminthikum hängt von der Art des Parasiten ab. Ärzte ernennen Medamin, Vermox, Pirantel. Die Mittel können sogar für Kinder verwendet werden, jedoch in einer anderen Dosierung. Die Verwendung zu vorbeugenden Zwecken ist verboten, sie sind giftig, wirken sich negativ auf die Leber aus.

Die Medikamente müssen streng nach den Anweisungen verwendet werden. Nutzen Sie ihre Kurse. Der erste zerstört die Helminthen selbst, der zweite zerstört ihre Eier.

Wenn bei einem der Familienmitglieder Parasiten gefunden werden, werden alle eng kontaktierenden Verwandten behandelt. Madenwürmer haben einen hohen Infektionsgrad und können nicht nur im Körper dieser Person gefunden werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Die Prävention ist für Menschen unterschiedlichen Alters gleich. Wenn es beobachtet wird, ist das Risiko einer Infektion mit Helminthen verringert..

  1. Die Hände sollten gründlich gewaschen werden, insbesondere nachdem Sie mit Kindern auf dem Spielplatz gelaufen sind.
  2. Essen Sie nicht an öffentlichen Orten.
  3. Wenn Haustiere auftauchen, überwachen Sie ihre Gesundheit, lassen Sie sich untersuchen und geben Sie prophylaktisch Antihelminthika. Verbieten Sie ihnen, im Bett des Meisters zu schlafen.
  4. Nach Kontakt mit unbekannten Tieren Hände waschen.
  5. Keine Zeit mit Menschen verbringen, die mit Helminthen infiziert sind.
  6. Jedes Familienmitglied sollte sein eigenes Geschirr, Handtücher und persönliche Hygieneartikel haben.
  7. Nassreinigung der Räumlichkeiten zweimal pro Woche.
  8. Lebensmittel (Obst, Gemüse, Fleisch) unter Wasser waschen und mit kochendem Wasser verarbeiten. Das Fleisch erhitzen.
  9. Wenn das Kind schlechte Gewohnheiten hat (Nägel beißen, Finger lutschen), versuchen Sie ihm zu erklären, dass dies nicht getan werden sollte.
  10. Trinken Sie abgefülltes oder gekochtes Wasser.

Bei einer Infektion mit Parasiten treten die Symptome nicht sofort auf und können als gastrointestinale Störung eingestuft werden. Therapeuten empfehlen, sich jedes Jahr einer vorbeugenden Untersuchung auf das Vorhandensein von Würmern zu unterziehen. Dies wird dazu beitragen, den Beginn der Infektion, den Übergang zu einer chronischen Form und das Eindringen von Würmern in andere Organe zu vermeiden..

Sie sollten sich der Therapie der Enterobiasis sorgfältig nähern. Die Nichteinhaltung der ärztlichen Vorschriften ist mit einem Rückfall der Krankheit und der wiederholten Anwendung von Antihelminthika verbunden, die die Leberfunktion negativ beeinflussen.

Stuhlanalyse für Enterobiasis, wie zu nehmen?

Die Kotanalyse auf Enterobiasis ist eine diagnostische Studie zur Identifizierung adulter Madenwürmer oder ihrer Eier im menschlichen Kot. Es ist die Enterobiasis, die die häufigste helminthische Invasion der Welt ist. Die überwiegende Mehrheit der Patienten sind Kinder, die erwachsene Bevölkerung ist jedoch auch anfällig für Enterobiasis. Weltweit sind rund 460 Millionen Menschen infiziert. In der allgemeinen Struktur der Helminthiasis macht die Enterobiasis bis zu 91% der Invasionen aus. Daher ist die Analyse von Fäkalien auf Enterobiasis eine der relevantesten diagnostischen Studien, die es mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit ermöglichen, eine helminthische Invasion zu identifizieren..

Die Stuhlmikroskopie bei Enterobiasis ist die Standarduntersuchungsmethode bei Verdacht auf parasitären Befall. Es wird allen Kindern und Erwachsenen verschrieben, die den Verdacht auf eine Madenwurminfektion haben. Das Vorliegen von Symptomen einer Enterobiasis ist die Grundlage für die Ernennung einer Analyse. Daher sollte eine Person auf folgende Gesundheitsstörungen aufmerksam gemacht werden: Bauchschmerzen, allergische Manifestationen auf der Haut, Analjuckreiz, häufige Harnwegsinfektionen, Enuresis bei einem Kind, erhöhte Müdigkeit, Kopfschmerzen, unruhiger Schlaf. Die Symptome der Krankheit werden im Kindesalter besonders ausgeprägt sein. Bei Erwachsenen hängt die Schwere der Symptome von der Massivität und Dauer der Invasion ab..

Wie man eine Analyse für Enterobiasis macht?

Für die Durchführung der genauesten und korrektesten Diagnose der Analyse von Kot auf Enterobiasis ist es wichtig, sich beim Sammeln von zu untersuchendem biologischem Material vor Fehlern zu schützen. Das Endergebnis wird von folgenden Faktoren beeinflusst: der Geschwindigkeit der Abgabe an das Labor, der vorläufigen Verabreichung von Medikamenten, der Einhaltung der Regeln für das Sammeln von Kot, der Qualität der Arbeit der Labortechniker und dem Zeitpunkt der Eiablage durch Madenwürmer.

Die Analyse des Kot auf Enterobiasis sollte mehrmals durchgeführt werden, insbesondere wenn der Verdacht auf eine helminthische Invasion besteht. Tatsache ist, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, in die sogenannte "Stilleperiode" zu gelangen, wenn sich weibliche Madenwürmer im Darm befinden und auf die Reifung der Eier warten. Zu diesem Zeitpunkt ist es ziemlich problematisch, Personen von Helminthen oder deren Eiern im Kot zu erkennen..

Im Allgemeinen neigen die meisten Ärzte dazu zu glauben, dass die Analyse von Kot auf Enterobiasis nicht sehr informativ ist, was mit der Morphobiologie der Parasiten dieser Art zusammenhängt. Schließlich ist mit Sicherheit bekannt, dass sie keine Eier in das Darmlumen legen. Zum Legen kriechen die Würmer durch den Anus zu den Perianalfalten. In einigen Fällen (etwa 30%) ist es jedoch möglich, Parasiten oder deren Eier im Kot zu erkennen (wenn sie von den Perianalfalten abgewaschen wurden), und es ist auch möglich, die Eier anderer Würmer, beispielsweise Ascaris oder Bandwürmer, zu erkennen.

Bevor Sie einen Kot-Test auf Enterobiasis durchführen, müssen Sie sich vorbereiten. Dazu müssen Sie die Verwendung von rektalen Zäpfchen ausschließen, keine Einläufe reinigen, keine Antibiotika und Abführmittel einnehmen. Andernfalls ist der Kot zur Analyse auf Enterobiasis ungeeignet.

Die Probenahme von Kot auf Enterobiasis erfolgt wie folgt:

Stuhlproben sollten aus verschiedenen Teilen des Stuhls entnommen werden: von der Seite, von unten, von innen. Somit wird es möglich sein, den Informationsgehalt der Studie zu erhöhen. Wenn eine Person plötzlich selbständig Parasiten oder deren Teile im Kot sah, muss das entdeckte Material unbedingt in einen Behälter gegeben werden, der an das Labor geschickt wird..

Wie für die zu sammelnden Bände. Das Mindestvolumen beträgt etwa zwei Teelöffel. Eine geringere Menge an Kot ermöglicht es nicht, verlässliche Informationen über die Invasion von Helminthen zu erhalten.

Behälter, die zum Sammeln von Kot bestimmt sind, müssen undurchlässig sein und einen dichten Deckel haben. Zu diesem Zweck ist es sehr praktisch, spezielle Behälter zu verwenden, die in Apotheken zum Verkauf angeboten werden. In der Regel liegt dem Behälter ein Löffel bei, mit dem sich bequem Biomaterial sammeln lässt. Sie können zwar eine Schachtel oder ein normales Glas verwenden. Der Behälter muss nicht sterilisiert werden, sondern nur gut waschen.

Je früher die Proben an das Labor geliefert werden, desto aussagekräftiger ist das Ergebnis. Der Kot ist jedoch möglicherweise nicht ganz frisch, sondern kann unter bestimmten Bedingungen den ganzen Tag über gelagert werden.

Es ist darauf zu achten, dass keine Fremdkörper in den Behälter und den Stuhl gelangen. In diesem Fall sprechen wir über Urin oder Vaginalausfluss. Daher ist es ratsam, vor dem Stuhlgang zu urinieren. Wenn die Frau zum Zeitpunkt der Analyse eine Menstruation hat, sollte ein Tampon verwendet werden. Erst danach können Sie mit dem Sammeln von Material beginnen..

Wenn der Kot eines Babys zur Untersuchung benötigt wird, kann er aus dem Babytopf oder der Windel entnommen werden.

Wenn es nicht möglich ist, den Behälter mit Biomaterial sofort ins Labor zu schicken, sollte er dicht verschlossen und gekühlt werden. Dort kann es nicht länger als 24 Stunden bei Temperaturen von 0 bis +4 ° C gelagert werden. Wenn Sie gegen die Regeln zum Speichern von Kot verstoßen, wirkt sich dies negativ auf die Interpretation der Daten aus..

Wenn möglich, sollte eine morgendliche Portion Kot an die Studie abgegeben werden. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, den Behälter zu unterschreiben, bevor Sie ihn an das Labor senden. Sie müssen nicht nur Ihre Initialen angeben, sondern auch das Datum der Sammlung des Materials.

Sie sollten im Voraus einstellen, dass Kot für Enterobiasis etwa dreimal und möglicherweise sogar mehr (nicht mehr als fünfmal) eingenommen werden muss..

Wenn eine Person weiß, dass sie keinen Kot zum Klopfen an das Labor liefern kann und keine Möglichkeit besteht, eine neue Portion zu sammeln, sollte das Biomaterial sofort in einer speziellen Lösung gesammelt werden. Hierzu eignet sich 70% iger Ethylalkohol, der auf Rezept in der Apotheke erhältlich ist. Alternativ können Sie eine 50% ige Glycerinlösung verwenden. Dazu muss Glycerin mit destilliertem Wasser (90 ml Wasser, 50 ml Glycerin) gemischt werden. Die resultierende Zusammensetzung kann Kot 2-3 Wochen lang lagern. Ein Teil des Kot benötigt drei Teile eines Konservierungsmittels.

Wie viel wird für Enterobiasis analysiert??

Die Analyse auf Enterobiasis erfolgt innerhalb eines Tages. Als Ergebnis erhält eine Person ein Formular, auf das die Schlussfolgerung geschrieben wird. Normalerweise sollten Wurmeier und Madenwürmer im Kot nicht gefunden werden. Es ist jedoch zu beachten, dass die Aussagekraft der Methode, insbesondere bei einmaliger Fäkalienabgabe, sehr gering ist und zwischen 30 und 50% liegt. Daher kann es erforderlich sein, das Biomaterial mehrmals an das Labor zu liefern..

Wie viel ist der Test auf Enterobiasis gültig??

Die Analyse auf Enterobiasis ist 10 Tage gültig. Das heißt, wenn eine Person während dieser Zeit am Ort der Nachfrage kein Zertifikat vorgelegt hat, muss sie erneut Kot für die Helmintheninvasion spenden.

Diese Bedingungen bedeuten jedoch nicht, dass Sie alle 10 Tage eine Poliklinik aufsuchen müssen. In verschiedenen Einrichtungen ist in unterschiedlichen Abständen ein Dokument über das Fehlen einer Enterobiasis bei einer Person erforderlich..

Vorschulkinder, die Kindergärten besuchen, müssen einmal im Jahr Kot für Enterobiasis spenden. Zusätzliche Tests können erforderlich sein, wenn das Kind längere Zeit nicht in der Vorschule war.

Wenn ein Erwachsener einen Job in einem Unternehmen bekommt, in dem ein Gesundheitsbuch erforderlich ist, muss er zweimal im Jahr eine Analyse auf Enterobiasis bestehen. Obwohl es möglich ist, dass die interne Charta des Unternehmens eine häufigere Lieferung von Biomaterial erfordert.

Wenn eine Person regelmäßig den Pool besucht, muss sie mindestens zweimal im Jahr ein Zertifikat einreichen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Analyse auf Enterobiasis durchführen, bevor Sie einen Gutschein für die Spa-Behandlung registrieren.

Wenn eine Person Symptome einer Enterobiasis hat, sollte man natürlich nicht auf Fristen warten und so schnell wie möglich einen Arzt konsultieren, um eine qualitativ hochwertige Diagnose zu erhalten.

Artikel Über Cholezystitis