Was sind die Analoga von Essentiale Forte?

Was sind die Analoga von Essentiale Forte? Ein Hepatologe wird Ihnen davon erzählen. Essentiale forte gehört zu Hepatoprotektoren, die in der Lage sind, die Stoffwechselprozesse von Lipiden und Kohlenhydraten wiederherzustellen und zu regulieren und die Zellfunktionen wiederherzustellen.

  • 1. Allgemeine medizinische Indikationen
  • 2. Hausmittel
  • 3. Vergleich von Fosfonziale und Ursosan
  • 4. Ergänzende Liste

Essentiale forte hat viele billigere Analoga, die zur Behandlung der folgenden Krankheiten verschrieben werden:

  • Toxikose während der Schwangerschaft;
  • Zirrhose;
  • Schuppenflechte;
  • Fettleberdegeneration;
  • Hepatitis - akut und chronisch;
  • Koma der Leber;
  • giftige Schäden.

Die Analoga von Essentiale helfen perfekt bei Pathologien wie:

  • Gestose;
  • Vergiftung und Vergiftung;
  • Zirrhose;
  • Hepatitis.

Was sind die Anweisungen zur Verwendung von Essentiale-Analoga? Die Zusammensetzung dieser Medikamente, wie Essentiale, umfasst Phospholipide, die an Stoffwechsel- und Erholungsprozessen beteiligt sind und die Leber vor Mikroben und Infektionen schützen..

Es ist üblich, sich auf analoge Arzneimittel zu beziehen, die eine ähnliche Zusammensetzung haben, jedoch internationale nicht geschützte Namen.

In Russland werden viele vollwertige Ersatzprodukte für die teure Essentiale forte hergestellt. Hausarzneimittel zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • ähnliche Indikationen für die Behandlung;
  • das gleiche Funktionsprinzip haben;
  • unterscheiden sich in der chemischen Zusammensetzung.

Dies bestimmt die Kriterien für den Vergleich von Arzneimitteln, die hauptsächlich auf die Fähigkeit reduziert sind, die Symptome und Manifestationen der Krankheit zu beseitigen. Das russische Medikament Phosphogliv erfüllt die Essentiale Forte-Kriterien besser als andere Kriterien, wobei alle inländischen Ersatzstoffe praktisch die Zusammensetzung des Originals erfüllen.

Phosphogliv erfüllt folgende Funktionen:

  • bekämpft Viren;
  • stabilisiert die Zellmembran und hemmt die Aktivierung und das Fortschreiten der Krankheit.

Erstellt zur Bekämpfung von Hepatitis, Zirrhose, Psoriasis, verschiedenen Leberschäden, Neurodynamik, Vergiftung usw..

Es ist kontraindiziert, das Medikament für schwangere Frauen und Kinder unter 12 Jahren einzunehmen. Phosphogliv hat auch mehrere Nebenwirkungen: Hautausschlag und Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Gute inländische Medikamente sind Fosfonziale und Ursosan, ausgezeichnete Ersatzstoffe für Essentiale Forte, nur billiger und von russischen Unternehmen erhältlich.

Die Wirkstoffe von Phosphontsiale sind Lipoid und Silymar, die gemäß Gebrauchsanweisung mit Calciumphosphatdihydrat, Magnesiumstearat, Povidon ergänzt werden.

Die Hauptfunktionen umfassen:

  • Behandlung von Leberproblemen;
  • Entfernung von Entzündungen in der Gallenwege;
  • Wiederherstellung des Stoffwechsels in Zellen;
  • Proteinsynthese durchführen;
  • Entgiftung;
  • Blockade der Bindegewebsbildung.

Solche Aktionsrichtungen helfen bei der Bekämpfung verschiedener Hepatitis, Diabetes mellitus, Fettabbau, Zirrhose, Gestose, der Folgen von Vergiftungen und Bestrahlung. Als zusätzliche Therapie wird ein Arzneimittel verschrieben, um die Folgen des Alkoholkonsums mit chronischer Intoxikation als Prophylaxe gegen Lipidstoffwechselprozesse zu behandeln.

Von Patienten festgestellte Nebenwirkungen sind Übelkeit und Erbrechen, Schweregefühl im rechten Hypochondrium, allergische Reaktionen können auftreten, die von der Individualität des Organismus abhängen..

Kann nicht von Personen angewendet werden, die die aktiven oder zusätzlichen Bestandteile des Arzneimittels nicht vertragen und an hormonellen Störungen leiden. Beispielsweise werden Uterusmyome, Endometriose, Ovarialkarzinom, Brustdrüsen und Uterus beobachtet.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird es individuell verschrieben, was von vielen Faktoren abhängt. Die Dosierung und das Behandlungsschema werden vom Arzt ausgehend von den Ergebnissen der Diagnostik und den Indikationen zur Anwendung verschrieben.

Ein weiteres inländisches Analogon von Essentiale forte ist Ursosan, ein Hepatoprotektor mit einem breiten Wirkungsspektrum. Zu den Hauptfunktionen gehören:

  • Schutz der Leber vor schädlichen Wirkungen;
  • pharmakologische Eigenschaften, die sich in der Normalisierung der Leberfunktion, der Verbesserung des Ausflusses von Galle, der Auflösung von Steinen und der vorbeugenden Verhinderung ihrer Bildung manifestieren;
  • Beseitigung der Stagnation der Galle;
  • Kampf gegen Hepatitis;
  • Behandlung von Zirrhose und Verdauungsstörungen;
  • Verringerung der Cholesterinkonzentration im Blut des Patienten;
  • verbesserte Immunität;
  • Behinderung der Entwicklung von Fasergewebe.

Die aktive Wirkung basiert auf Ursodesoxycholsäure, die Gallensäuren und Cholesterin binden kann. Aufgrund des Auftretens solcher Verbindungen werden Mizellen gebildet, die die toxische Wirkung auf Leberzellen beseitigen.

Ursosan wird auch verwendet, um vorbeugende Maßnahmen durchzuführen, die dazu beitragen, die Entwicklungsrate von Darmkrebs zu verringern, toxische Läsionen zu beseitigen, die bei Menschen auftreten können, wenn sie in gefährlichen Industrien arbeiten, sowie den langfristigen Einsatz von Antibiotika und anderen Arzneimitteln.

Indikationen für die Anwendung von Ursosan können Krankheiten sein wie:

  • Cholelithiasis;
  • chronische und akute Hepatitis;
  • Opisthorchiasis;
  • alkoholische Lebererkrankung;
  • fehlerhafte Entwicklung des Fötus im Mutterleib;
  • Pathologie der Gallenblase;
  • Beseitigung des Einflusses hormoneller Verhütungsmittel.

Es wird nicht empfohlen, es für Personen zu verwenden, die eine hohe Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels aufweisen, und es werden auch andere Pathologien beobachtet:

  • Pankreatitis;
  • akute Infektionsprozesse;
  • unoperative Gallenblase;
  • Nieren- und Leberfunktionsstörung.

Nicht für schwangere und stillende Frauen verschrieben.
Das Spektrum der Nebenwirkungen ist viel breiter als bei anderen Analoga von Essentiale forte. Zum Beispiel gibt es Erbrechen, Übelkeit, verschlimmerte Psoriasis, Durchfall, Verstopfung, Rückenschmerzen, allergische Reaktionen.
Das Regime wird vom Arzt verschrieben, der die erforderliche Tagesdosis des Arzneimittels festlegt.

Welche Analoga von Essentiale forte können verwendet werden?

Essentiale forte ist eines der am häufigsten verwendeten Arzneimittel zur Unterstützung der Leberfunktion. Die Kosten für dieses Medikament sind relativ hoch. Daher sind Patienten häufig daran interessiert, welche Analoga von Essentiale Forte auf dem Markt sind..

Indikationen und Kontraindikationen

Wir listen die Erkrankungen auf, für die das Medikament empfohlen wird:

  1. Konische Hepatitis.
  2. Leberzirrhose.
  3. Bildung von Fettgewebe im Organ.
  4. Toxinschaden.
  5. Toxikose während der Schwangerschaft.
  6. Strahlenschäden.
  • schlechte Verträglichkeit der Bestandteile;
  • kann nicht von Kindern unter 12 Jahren verwendet werden.

Essentiale forte kann während der Schwangerschaft und Stillzeit auf Empfehlung eines Spezialisten eingenommen werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Heutzutage haben Patienten häufig Probleme mit der Funktion des Verdauungssystems:

  • Durchfall tritt auf;
  • Magenbeschwerden;
  • Allergien, Hautausschlag.

Gebrauchsanweisung

Essentiale forte ist in Tabletten erhältlich, die bis zu dreimal täglich getrunken werden können, 2 Stück zu den Mahlzeiten. Das Arzneimittel wird geschluckt und mit Wasser abgewaschen. Die Dauer des Therapieverlaufs beträgt mindestens 3 Monate. Die Behandlung wird auf Empfehlung eines Arztes verlängert.

Essentiale forte Kosten

Das Medikament ist in jeder Apotheke erhältlich. Heute verkaufen viele Online-Shops dieses Medikament. Auf dem apteka.ru-Portal betragen die Kosten für das Medikament 698 Rubel. Die Packung enthält 30 Tabletten. Eine Packung mit 90 Stück kostet 1.351 Rubel. In verschiedenen Regionen des Landes unterscheidet sich der Preis für Tabletten geringfügig. Für viele Menschen ist das Medikament zu teuer, daher muss man nach Analoga suchen.

Wir listen die Mittel auf, die auf die gleiche Weise auf den Körper wirken:

  1. Rezalut Pro.
  2. Esslial.
  3. Fosfonziale.
  4. Livolin Forte.
  5. Legalon.

Detaillierte Informationen zu diesen Medikamenten finden Sie unten..

Rezalut Pro

Hilft bei der Beseitigung von Fettablagerungen, Zirrhose und den Auswirkungen von Toxinen und beugt chronischer Hepatitis vor. Es wird oft verwendet, um die Wirksamkeit der Ernährung zu erhöhen, das Körpergewicht zu reduzieren. Es ist unerwünscht, es bei Patienten anzuwenden, die Phospholipide und andere Bestandteile des Arzneimittels schlecht absorbieren.

Nach solchen Reaktionen können folgende Erfahrungen auftreten:

  1. Magenschmerzen.
  2. Durchfall.
  3. Hautreizung.

Esslial

Die Medizin der russischen Produktion wird für Patienten mit Zirrhose, Hepatose verschrieben. Das Medikament ist wirksam, wenn eine Organfehlfunktion auftritt. Das Arzneimittel wird nicht für Kinder unter 12 Jahren und für Patienten empfohlen, bei denen die Bestandteile schlecht resorbiert werden. In seltenen Fällen kann es bei dem Patienten zu Nebenwirkungen kommen.

Fosfonziale

Es wird zur Fettverbrennung verschrieben, die durch verschiedene Faktoren hervorgerufen wird: Diabetes, Infektion. Das Medikament hilft auch bei Zirrhose, Hepatitis und Vergiftungen, die durch längeren Drogenkonsum verursacht werden. Manchmal beginnt bei Patienten nach Einnahme der Pillen der Magen zu schmerzen, Allergien, Übelkeit treten auf.

Livolin Forte

Hilft bei der Behandlung der oben genannten Krankheiten, kann während der Schwangerschaft verwendet werden. Als Nebenwirkungen gibt es einen Ausschlag am Körper, Übelkeit, Unbehagen.

Hepatosan

Hilft bei Leberversagen, in unterschiedlichem Maße ausgedrückt. Das Medikament schützt das Organ vor den Auswirkungen von Alkohol und Drogen. Es kann als Bestandteil der komplexen Therapie des Verdauungssystems eingesetzt werden. In Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Nebenwirkungen werden als Nesselsucht ausgedrückt..

Carsil Forte

Ein wirksamer Hepatoprotektor hat die gleiche Wirkung wie die anderen oben aufgeführten Arzneimittel. Ein Medikament wird verschrieben, um verschiedene Lebererkrankungen zu verhindern.

Ursosan

Hausarzneimittel, dessen Hauptwirkstoff Ursodesoxycholsäure ist, die die toxischen Wirkungen auf die Leber verringert.

Arzneimittel gehören zur Kategorie der Hepatoprotektoren, sie können für welche Zwecke verwendet werden:

  • Hepatitis-Behandlung.
  • Stimulation des Abflusses von Gallenmasse.
  • Stabilisierung der Leber.
  • Beseitigen Sie Gallensteine ​​und verhindern Sie deren Bildung.
  • Stärkung der Immunität.
  • Verhindert die Bildung von faserigem Gewebe.
  • Verringert die Cholesterinkonzentration im Blut.

Zirrhosebehandlung

Ursosan wird verwendet, um einen Tumor im Dickdarm oder eine Vergiftung zu verhindern, die bei Menschen auftritt, die unter gefährlichen Bedingungen arbeiten oder Antibiotika einnehmen.

Das Arzneimittel wird in folgenden Situationen konsumiert:

  • Leberschäden durch Alkohol;
  • Cholelithiasis;
  • Hepatitis;
  • Gallenblasenprobleme;
  • Opisthorchiasis;
  • schädliche Wirkungen von Verhütungsmitteln.

Ein solches Analogon von Essentiale Forte sollte nicht bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile und bei solchen Krankheiten verwendet werden:

  1. Pankreatitis.
  2. Problem mit der Arbeit der Gallenblase.
  3. Infektion.

Trotz der unterschiedlichen Vorteile kann das Medikament die folgenden Nebenwirkungen hervorrufen:

  • Würgereflexe.
  • Durchfall.
  • Verstopfung.
  • Rückenschmerzen.
  • allergische Reaktion.
  • Schuppenflechte.

Ein solches Arzneimittel kann nur von einem Arzt verschrieben werden. Sie müssen die Dosierung und Dauer des Behandlungsverlaufs genau angeben.

Vergleich von Fosfonziale und Ursosan

Dies sind zwei wirksame inländische Medikamente, die sich auf dem Markt als Ersatz für Essentiale Forte bewährt haben. Ihre Kosten sind viel geringer. Die Hauptkomponenten von Phosphontsiale sind Lipoid und Silymar. Ihre Wirkung wird durch Calciumphosphat ergänzt.

Die Hauptfunktionen des Arzneimittels umfassen:

  1. Beseitigung der Leberpathologie.
  2. Bekämpfen Sie Entzündungen in den Gallenwegen.
  3. Verbesserung des Stoffwechsels in Zellen.
  4. Proteinsynthese.
  5. Giftstoffe beseitigen.
  6. Verhinderung des Auftretens von Bindegewebe.

Diese Wirkrichtung trägt zur Bekämpfung von Hepatitis, Diabetes, Fettabbau, Zirrhose und anderen pathologischen Prozessen bei. Als zusätzliche therapeutische Wirkung wird das Medikament verschrieben, wenn die Folgen einer Alkoholvergiftung beseitigt werden.

  • Schutz der Leber vor schädlichen Wirkungen.
  • Stimulation des Gallenabflusses.
  • Steine ​​entfernen.
  • Verflüssigung der Galle.
  • Linderung des Zustands des Patienten mit Hepatitis.
  • Kampf gegen Zirrhose.
  • Stärkung der Immunität.
  • Verhinderung der Bildung von faserigem Gewebe.

Ursosan wird zur Prophylaxe eingesetzt, reduziert die Bildungsrate eines Krebstumors im Darm, hilft, die Auswirkungen von Toxinen loszuwerden, wenn der Patient unter umweltschädlichen Bedingungen arbeitet, verwendet er lange Zeit Antibiotika.

Wir listen die Indikationen für die Einnahme von Ursosan auf:

  1. Cholelithiasis.
  2. Opistochrose.
  3. Akute Hepatitis.
  4. Die Folgen der Alkoholexposition.
  5. Erkrankung der Gallenblase.
  6. Abnormale Entwicklung des Fötus im Mutterleib.
  7. Folgen der Empfängnisverhütung.

Das Arzneimittel wird bei solchen Erkrankungen nicht empfohlen:

  • Pankreatitis;
  • akute Infektionen;
  • Funktionsstörung der Gallenblase;
  • Nierenversagen.

Das Medikament hat die unterschiedlichsten Nebenwirkungen:

  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Schuppenflechte;
  • Durchfall;
  • Rückenschmerzen;
  • Hautausschlag.

Andere Analoga

Das Medikament hilft bei Hepatitis, Zirrhose, Gestose, Leberkoma. Da das Medikament nicht sehr wirksam ist, erhalten Patente gleichzeitig Injektionen oder Tropfer.

Essliver forte

Dies ist das billigste Analogon von Essentiale. Zu den Vorteilen zählen eine schnelle Wirkung und eine lange Wirkdauer. Das Arzneimittel wird zur Bekämpfung von Zirrhose, Hepatitis, Toxikose und Cholezystitis eingesetzt. Erlaubt für schwangere Frauen und Babys unter 12 Jahren.

Carsil

Der Hauptwirkstoff ist Silymarin, das aus Mariendistelfruchtextrakt hergestellt wird. Diese Komponente eliminiert die Wirkung von Toxinen und verbessert die Produktion von Proteinen. Daher eignet sich Karsil zur Bekämpfung chronischer Formen von Hepatitis und anderen Lebererkrankungen..

Heptral

Das Medikament behandelt Lebercholestase, depressives Syndrom, hilft bei psychischen Störungen. Meistens wird Essentiale verwendet, um solche Probleme zu beseitigen. In seltenen Fällen können Ärzte ein Analogon empfehlen.

So ersetzen Sie Essentiale Forte: eine Liste von Analoga

Essentiale Forte ist ein ziemlich beliebtes Medikament aus der Gruppe der Hepatoprotektoren, das bei der Behandlung von Fettleberdegeneration, Hepatitis aller Ursachen und Typen sowie bei der komplexen Therapie vieler Lebererkrankungen eingesetzt wird. Einer der Hauptnachteile des Arzneimittels ist sein Preis. In diesem Artikel werden Essentiale Forte-Analoga vorgestellt, die preisgünstiger und ebenso effektiv sind.

ANALOGE VON "ESSENTIALE FORTE"

"Essliver Forte"

Es wird in Kapseln produziert, der Wirkstoff beginnt im Dünndarm zu wirken.

Wirkstoffe:

  • essentielle Phospholipide aus Sojabohnen,
  • α-Tocopherolacetat,
  • Riboflavin,
  • Thiaminmononitrat,
  • Pyridoxinhydrochlorid,
  • Cyanocobalamin,
  • Nikotinamid.

Leider ist dieses Medikament nicht in Form von Injektionen erhältlich. Der Empfang hat aber auch einen erheblichen Vorteil: Wenn Sie "Essliver" verwenden, müssen Sie keine zusätzlichen Vitamine einnehmen, da diese Teil davon sind..

Bei der Behandlung der Leber kann der Behandlungsverlauf 2-3 Tage dauern, 6 Kapseln pro Tag, dreimal täglich. Wenn Hautkrankheiten in das therapeutische Regime aufgenommen werden, wird empfohlen, Essliver Forte bis zu 2 Wochen lang mit demselben Regime zu trinken.

Das Medikament ist gerade wegen der hohen Vitamindosis nicht für jeden geeignet. Bei der Einnahme von Nikotinamid kann eine Nebenwirkung auftreten - eine Reizung der Darmschleimhaut. Dies schränkt die Anzahl der Personen ein, die dieses Analogon von Essentiale verwenden können. Es kann nicht für erosive Erkrankungen des Verdauungstrakts verschrieben, während der Schwangerschaft und Stillzeit nur auf Empfehlung des behandelnden Arztes angewendet werden.

"Heptral"

Dieses Arzneimittel gibt es in zwei Formen: Tabletten oder Injektionslösung.

Die Zusammensetzung der Tabletten relativ zum Wirkstoff - Ademetionin,

Lösungsmittel zur Injektion - L-Lysin-Pufferlösung von Ätzsalz.

Es gibt einige Besonderheiten bei der Verwendung dieses Tools. Der genaue Termin hängt von der Reaktion der Patientin ab - 800-1600 mg pro Tag werden im Verhältnis zum Wirkstoff empfohlen, sie beginnen jedoch mit einer Dosis, die unter der vorgeschriebenen liegt, insbesondere bei älteren Patienten und schwangeren Frauen.

Billiges "Heptral" kann nicht genannt werden - es kostet sogar mehr als "Essentiale Forte" - aber es kann verwendet werden, um nicht nur Leberfunktionsstörungen, Fettabbau der Leber und Leberzirrhose zu behandeln, sondern auch um Depressionen zu stoppen, die sich häufig vor dem Hintergrund toxischer Leberschäden entwickeln, unabhängig davon Ätiologie und Leberversagen.

"Phosphogliv"

Ärzte raten, dieses Mittel gegen Leberschäden aufgrund der viralen Ätiologie zu bevorzugen. Dieses Tool ist teurer, hat aber einige Vorteile. Neben Phospholipiden, die die Leber schützen und die Regeneration von Hepatozyten stimulieren, enthält das Arzneimittel Glycyrrhizinsäure - Natriumglycyrrhizinat.

Dieses Mittel stoppt schnell die Aktivität von Virionen, stoppt ihre zerstörerische Aktivität, stellt die Leberfunktion wieder her und normalisiert Stoffwechselprozesse in Hepatozyten auf intrazellulärer Ebene. Die Vorteile dieses Analogons gegenüber anderen Ersatzstoffen "Essentiale Forte" liegen in der Wirkung von Glycyrrhizinsäure - es wirkt entzündungshemmend.

"Phosphogliv" kann über einen langen Zeitraum eingenommen werden - bis zu sechs Monate, 2 Kapseln dreimal täglich, unabhängig vom Alter des Patienten. Der Behandlungsverlauf mit "Phosphogliv" bei Einführung in ein therapeutisches Regime zum Schutz von Hepatozyten beträgt 1 Monat. Wenn eine Wiederherstellung des Lebergewebes erforderlich ist, dauert es bis zu sechs Monate

Die Unannehmlichkeit dieses hepatoprotektiven Mittels besteht darin, dass es nur in Form von Injektionen hergestellt wird, was seine Verwendung zu Hause einschränkt. Eine erfahrene Krankenschwester (oder Krankenschwester) muss zu intravenösen Injektionen eingeladen werden.

Billigere und verfügbare Hepatoprotektiva, die häufig anstelle von Essentiale Forte verschrieben werden, enthalten Mariendistelextrakt.

Der Extrakt aus dieser Pflanze enthält einen reichen Vitamin- und Mineralstoffkomplex sowie biologisch aktive Bestandteile:

  • Makronährstoffe - Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen,
  • Spurenelemente - Mangan, Selen, Bor, Chrom, Kupfer,
  • Vitamine A, E, Gruppen B, K und PP,
  • Histamin,
  • Tyramin,
  • fetthaltige und ätherische Öle,
  • Flavonoide,
  • Phospholipide.

Die Hauptwirkstoffe im Mariendistelextrakt sind jedoch Silidianin, Silybin und Silicristin. Es sind diese Substanzen, die zur Wiederherstellung von Hepatozyten beitragen.

Aus dieser Gruppe werden am häufigsten folgende Medikamente verwendet:

Carsil

Es enthält Silymarin. Es wird in Form von Tabletten und Kapseln ("Karsil-forte") hergestellt, die mit einer dichten säurebeständigen Schale bedeckt sind. Das Medikament stoppt die Zerstörung von Hepatozytenmembranen, beschleunigt die Regenerationsprozesse, normalisiert die Produktion von Phospholipiden und Proteinen, die zur Beseitigung von Lebervergiftungen beitragen. Die Dosierung hängt vom Krankheitsbild, dem Alter und der Darreichungsform des Patienten ab - von 3 bis 8 Tabletten pro Tag und von 1 bis 3 Kapseln im gleichen Zeitraum. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird ebenfalls individuell berücksichtigt..

Altersbedingte Kontraindikationen - bis zu 5 Jahre bei Tabletten und bis zu 12 - Kapseln, auch "Karsil" wird bei individueller Intoleranz aufgehoben. Letzteres ist äußerst selten..

"Bongigar"

Freisetzungsform - Kapseln mit einer gallertartigen Schale oder einem Sirup haben eine kombinierte hepatoprotektive Wirkung.

Es wird aus natürlichen Zutaten hergestellt und enthält Extrakte:

  • Blatt Eklipta,
  • belaubte Berhavia,
  • Rhizome und Wurzeln von Picrooriza Kurroa,
  • Blüten und Früchte des indischen Sphäranthus,
  • schwarzer Nachtschatten,
  • Samen und Blätter von Mariendistel,
  • Früchte der Berberitze stachelig,
  • Zichoriensamen,
  • Rettich säen,
  • Frucht von Tamarix zweihäusig,
  • Süßholzwurzel.

Die Indikationen unterscheiden sich geringfügig von denen, bei denen die Verwendung von "Essentiale Forte" empfohlen wird. Es wird für Hepatitis und Leberschäden durch Alkoholvergiftung verschrieben. Es wird gleichzeitig mit Metoclopramid und krampflösenden Mitteln verschrieben.

Dreimaliger Empfang - 1-2 Esslöffel Sirup und die gleiche Anzahl Kapseln nach einer Mahlzeit. "Bongigar" ist für den kurzfristigen Gebrauch konzipiert - normalerweise werden alle biochemischen Parameter des Körpers in 1,5 Wochen normalisiert. Die Stornierung von "Bongigar" ist ein Indikator für eine biochemische Blutuntersuchung.

"Gepabene"

Die Wirkung des Arzneimittels - sowohl hepatoprotektiv als auch choleretisch - normalisiert die Funktionen von Leber und Gallenblase. Indikationen - Hepatitis verschiedener Ursachen, Fettabbau der Leber, Gallendyskinesie, chronische Vergiftungszustände.

Die wichtigsten Wirkstoffe in der Zubereitung:

  • Trockenextrakte des Krauts Smokey Officinalis und der Frucht der Mariendistel,
  • Silymarin.

Für den Preis ist "Gepabene" 2-mal billiger als "Essentiale Forte", daher wird es am häufigsten verwendet. Die empfohlene Einnahme beträgt 1 Kapsel nach den Hauptmahlzeiten. Bei akuten Schmerzen kann die tägliche Dosierung jedoch auf 6 Stück pro Tag erhöht werden.

Eine der Kontraindikationen, die das Analogon vom Rest unterscheiden, ist die Gallendyskinesie und die Gallenblasenerkrankung. Nicht für Patienten unter 6 Jahren verschrieben. Kann während der Schwangerschaft angewendet werden.

Nebenwirkungen können sehr ausgeprägt sein und sind recht häufig: Durchfall, Hautreaktionen - Hautausschlag. "Gepabene" hat eine ausgeprägte harntreibende Wirkung.

"Silibor"

Dies ist ein weiteres Medikament, das Hepatozyten vor toxischen Schäden schützt. Es wird zur Anwendung bei denselben Krankheiten wie das Originalarzneimittel empfohlen. Erhältlich in Pillenform, relativ günstig. Das Aufnahmeschema hängt vom Alter und dem physiologischen Status des Patienten ab und wird individuell berechnet. Manchmal raten Ärzte, sich auf die Empfehlungen der Silibor-Anweisungen zu verlassen, aber in den meisten Fällen wird der Empfang korrigiert.

Nebenwirkungen ähneln "Hepabene", werden jedoch durch eine mögliche Störung der Vestibularfunktion ergänzt. In diesem Fall wird "Silibor" abgebrochen.

Die längste Behandlungsdauer mit Silibor beträgt bis zu 3 Monate.

"Rezalut Pro"

Es gilt als das billigste Analogon von Essentiale Forte.

Das Medikament ist in Form von Kapseln erhältlich, die Wirkung wird durch die folgende Zusammensetzung bereitgestellt:

  • mehrfach ungesättigte Phospholipide aus Sojalecithin,
  • Glycerinmono / Dialconat,
  • mittelkettige Triglyceride,
  • raffiniertes Sojaöl,
  • α-Tocopherol.

Die Angaben sind die gleichen wie für Essentiale Forte:

  • toxische Läsionen und Fettabbau der Leber,
  • chronische Hepatitis,
  • Leberzirrhose,
  • Hypercholesterinämie,

Vergiftung, einschließlich chronischer.

Wenn der Rest der Steuern und das ursprüngliche Mittel nach den Mahlzeiten eingenommen werden, dann "Rezalut Pro" vorher 1 Kapsel.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen unterscheiden sich nicht von analogen Erscheinungsformen durch die Verwendung von Analoga.

Das Budget "Rezalut Pro" ist jedoch nicht für jedermann erschwinglich.

Welches Analogon besser ist, kann nur empirisch ermittelt werden. Der Körper der Patienten nimmt dieselben Medikamente auf unterschiedliche Weise wahr. Selbst wenn Medikamente ähnliche Bestandteile haben, kann ihre Wirkung unterschiedlich sein..

Wenn Sie "Essentiale Forte" durch ein billigeres Medikament oder auf Anraten von Freunden durch ein Mittel ersetzen, das besser und effektiver wirkt, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Unabhängig davon, welche Medikamente verschrieben werden, müssen Sie die Anweisungen lesen, bevor Sie sie kaufen. Jedes Medikament hat seine eigenen Kontraindikationen und kann seine eigenen Nebenwirkungen verursachen.

Essentiale-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Essentiale-Analoga nach Zusammensetzung und Verwendungshinweisen. Liste der billigen Analoga, und Sie können auch Preise in Apotheken vergleichen.

  • Die billigste Alternative zu Essentiale: Mariendistel
  • Das beliebteste Analogon von Essentiale: Phosphogliv
  • ATC-Klassifikation: Arzneimittel zur Behandlung von Lebererkrankungen
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Enthält 76% Phospholipide aus Sojabohnen

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Mariendistel Analog nach Indikation und Art der Anwendung29 rbl11 UAH
2Mariendistelfrucht Mariendistel gefleckt
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
36 rbl11 UAH
3Carsil Mariendistel
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
40 rblUAH 16
4Silibinin Mariendistel
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
77 rblUAH 68
fünfSilymar Mariendistel Fruchtextrakt
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
RUB 100--

Bei der Berechnung der Kosten für billige Essentiale-Analoga wurde der Mindestpreis berücksichtigt, der in den Preislisten der Apotheken enthalten war

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Phosphogliv-Natriumglycyrrhizinat, Phospholipide
Analog in Zusammensetzung und Indikation
408 rbl187 UAH
2Mariendistel Analog nach Indikation und Art der Anwendung29 rbl11 UAH
3Laennec-Hydrolysat der menschlichen Plazenta
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
11160 rbl8500 UAH
4Essentiale Forte N Phospholipide
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
439 rbl152 UAH
fünfHepa-Merz l-Ornithin-l-Aspartat
Analog nach Indikation und Art der Anwendung
575 rblUAH 66

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Essentiale-Analoga

Zusammengesetzte Analoga und Anwendungshinweise

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Antral Antrum329 rblUAH 30
Bicyclol Bicyclol1900 rblUAH 1
Galsten homöopathische Potenzen verschiedener Substanzen184 rbl44 UAH
Gepadif ist eine Kombination vieler Wirkstoffe4610 rbl166 UAH
Enerliv Phospholipide--UAH 75
Essentiale H-Phospholipide532 rbl132 UAH
Essliver200 rblUAH 61
Essliver forte alpha Tocopherol, Nikotinamid, Pyridoxin, Riboflavin, Thiamin, Phospholipide, Cyanocobalamin200 rblUAH 61
Lesfale Phospholipide--78 UAH
Livolin forte alfa Tocopherol, Nikotinamid, Pyridoxin, Riboflavin, Thiamin, Phospholipide, Cyanocobalamin195 rblUAH 101
Lioliv--UAH 273
Phosphogliv-Natriumglycyrrhizinat, Phospholipide408 rbl187 UAH
Hepel homöopathische Potenzen verschiedener Substanzen200 rblUAH 49
Gepar Compositum Pflugklavat, Apfelsäure, Histamin, Orotsäure, Cinchona, weiße Zeremitsa, Schwefel, Alpha-Liponsäure, Artischockenstachel, Cholesterin, Schöllkraut groß, Löwenzahn officinalis, Calcium fumarocatum Sugaris, Duodepacia Substanz nach Hahnemann, Fel tauri, α-Ketoglutarsäure, Colon suis, Hafer, Thymus suis, Pankreas suis, Mariendistel, Natriumdiethyloxalacetat, Vesica felea suis844 rbl326 UAH

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, die auf Essentiale-Ersatzstoffe hinweist, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und in den Indikationen zur Verwendung übereinstimmen.

Analoga nach Indikation und Art der Anwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Hepaforte----
Dipana picrooriza curroa, Phyllanthus niruri, Tinospora cordifolia, Andrographis paniculata, Wasserhyssop, weitläufige Berkhavia, weiße Eklipta, medizinischer Ingwer, langer Pfeffer432 rbl841 UAH
Levasil-Gelatine, Calciumpantothenat, Nikotinamid, Pyridoxin, Riboflavin, Silymarin, Thiamin, Cyanocobalamin--69 UAH
Verschüttete Kombination vieler Wirkstoffe----
Simepar Kombination vieler Wirkstoffe--UAH 75
Phospholip Phospholipide----
Hepatox l-Ornithin-l-Aspartat--588 UAH
Dalmaxin-Thiotriazolin--79 UAH
Larnamin l-Ornithin-l-Aspartat2048 rbl33 UAH
Orniliv l-Ornithin-l-Aspartat--UAH 307
PM Sirin Artischocke, Schisandra chinensis, Methionin, Myoinosit, Mariendistel, Taurin, Cholinbitartrat----
Prohepar-Myoinosit, Cholinhydrotartrat, Cyanocobalamin, Cystein--750 UAH
Essentiale Forte N Phospholipide439 rbl152 UAH
Glutarsol----
Remaxol Nicotinamid, Inosin, Bernsteinsäure, Methionin, Meglumin328 rbl137 UAH
Phosphonziale Lipoid304 rbl304 UAH
Laennec-Hydrolysat der menschlichen Plazenta11160 rbl8500 UAH
Heparizinglycyrrhizin, Glycin, L-Cysteinhydrochlorid--234 UAH
Ropren Ropren, Sonnenblumenöl--3500 UAH
Maksar-Holzextrakt von Maakia Amur935 rbl--
Heptor-Pharmex L-Ornithin-L-Aspartat--250 UAH
Essentielle Phospholipide Essentielle Phospholipide227 rbl--
Hepatosan Gefriergetrocknete Leberzellen eines Spenderschweins169 rbl230 UAH
Liv-52 Terminalia Arjuna Rindenpulver, Gali Tamarix Pulver, Western Cassia Samenpulver, Gewöhnliches Chicorée Samen Samen Pulver, Schwarzes Nachtschatten Pulver, Schafgarben Gras Pulver, Eisenoxid (Mandur Basma), Dorniges Kapernwurzel Pulver307 rbl--
Livolinpyridoxinhydrochlorid (Vit. B6), Nicotinamid, Cyanocobalamin (Vit. B12), Tocopherolacetat (Vit. E), Riboflavin (Vit. B2), Sojalecithin, Thiaminmononitrat (Vit. B1)195 rbl--
Glutargin Arginin Glutamat110 rblUAH 7
Glutargin Alcocline Arginin Glutamat110 rblUAH 14
Alcoclin-Glutargin Arginin-Glutamat----
Geparsil--UAH 51
Darsil Silymarin--11 UAH
Carsil Mariendistel40 rblUAH 16
Carsil Forte Mariendistel302 rbl34 UAH
Legalon sil Silibinin--9507 UAH
Silimarol Mariendistel----
Legalon221 rblUAH 30
Heparete Forte Silymarin----
Mariendistelfrucht Mariendistel gefleckt36 rbl11 UAH
Siliborsilymarin--UAH 9
Silibor Max Silymarin--UAH 30
Silibor Forte Silymarin--UAH 16
Mariendistel29 rbl11 UAH
Silibinin Mariendistel77 rblUAH 68
Silymar Mariendistel FruchtextraktRUB 100--
Legalon 140 Silymarin352 rbl--
Legalon 70 Silymarin256 rbl--
Hepa-Merz l-Ornithin-l-Aspartat575 rblUAH 66
Ornitox l-Ornithin-l-Aspartat--222 UAH
Ornilatex Ornithin2134 rbl--
Hepabene Mariendistel, Rutka officinalisRUB 30054 UAH

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Apcosul Kombination vieler Wirkstoffe----
Resalut pro Mehrfach ungesättigte Phospholipide aus Sojalecithin, mittelkettigen Triglyceriden, Glycerolmono / -dialconat (C14-C18), α-Tocopherol, raffiniertem Sojaöl240 rbl430 UAH

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Verwendung. Identische Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen.

Essentiale Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Essentiale und Informationen zur Verfügbarkeit in einer nahe gelegenen Apotheke

Essentiale Anweisung

Darreichungsform:
Kapseln.

Komposition:
1 Kapsel enthält: Wirkstoff: Phospholipide aus Sojabohnen mit 76% (3-sn-Phosphatidyl) - Cholin (Synonyme: EPL, essentielle Phospholipide) - 300 mg;
Hilfsstoffe: festes Fett - 57.000 mg, Sojaöl - 36.000 mg, hydriertes Rizinusöl - 1.600 mg, Ethanol 96% - 8.100 mg, Ethylvanillin - 1.500 mg, 4-Methoxyacetophenon - 0,800 mg, α-Tocopherol - 0,750 mg.
Zusammensetzung der Kapsel: Gelatine - 67,945 mg, gereinigtes Wasser - 11,495 mg, Titandioxid (E 171) - 0,830 mg, Eisenfarbstoff Gelboxid (E 172) - 2,075 mg, Eisenfarbstoff Schwarzoxid (E 172) - 0,332 mg, Eisenfarbstoff rotes Oxid (E 172) - 0,198 mg, Natriumlaurylsulfat - 0,125 mg.

Beschreibung
Braune undurchsichtige Hartgelatinekapseln Nr. 1 mit einer öligen, pastösen Masse von gelblich-brauner Farbe.

Pharmakotherapeutische Gruppe:
Hepatoprotektives Mittel
ATX-Code: A05S

Pharmakologische Eigenschaften
Pharmakodynamik
Essentielle Phospholipide sind die Hauptelemente der Struktur der Zellmembran und der Zellorganellen. Bei Lebererkrankungen kommt es immer zu einer Schädigung der Membranen der Leberzellen und ihrer Organellen, was zu Störungen der Aktivität der damit verbundenen Enzyme und Rezeptorsysteme, einer Verschlechterung der funktionellen Aktivität der Leberzellen und einer Abnahme der Regenerationsfähigkeit führt.
Die Phospholipide, aus denen Essentiale® forte N besteht, entsprechen in ihrer chemischen Struktur endogenen Phospholipiden, übertreffen jedoch aufgrund ihres höheren Gehalts an mehrfach ungesättigten (essentiellen) Fettsäuren die Aktivität endogener Phospholipide. Der Einbau dieser hochenergetischen Moleküle in die geschädigten Bereiche der Zellmembranen von Hepatozyten stellt die Integrität der Leberzellen wieder her und fördert deren Regeneration. Cis-Doppelbindungen ihrer mehrfach ungesättigten Fettsäuren verhindern die parallele Anordnung von Kohlenwasserstoffketten in den Phospholipiden von Zellmembranen, die Phospholipidstruktur der Zellmembranen von Hepatozyten "lockert" sich, was eine Erhöhung ihrer Fließfähigkeit und Elastizität bewirkt, verbessert den Stoffwechsel. Die resultierenden Funktionsblöcke erhöhen die Aktivität der an den Membranen fixierten Enzyme und tragen zum normalen physiologischen Weg der wichtigsten Stoffwechselprozesse bei.
Phospholipide, die Teil von Essentiale® forte sind, regulieren den Lipoproteinstoffwechsel, indem sie neutrale Fette und Cholesterin an Oxidationsstellen übertragen, hauptsächlich indem sie die Fähigkeit von Lipoproteinen hoher Dichte erhöhen, an Cholesterin zu binden.
Somit gibt es eine normalisierende Wirkung auf den Metabolismus von Lipiden und Proteinen; auf die Entgiftungsfunktion der Leber; Wiederherstellung und Erhaltung der Zellstruktur der Leber- und Phospholipid-abhängigen Enzymsysteme; Dies verhindert letztendlich die Bildung von Bindegewebe in der Leber und fördert die natürliche Regeneration von Leberzellen.
Mit der Ausscheidung von Phospholipiden in die Galle nimmt der lithogene Index ab und die Galle stabilisiert sich.

Pharmakokinetik
Mehr als 90% der oral eingenommenen Phospholipide werden im Dünndarm resorbiert. Die meisten von ihnen werden durch Phospholipase A zu 1-Acyl-Lysophosphatidylcholin gespalten, von denen 50% während des Absorptionsprozesses in der Darmschleimhaut sofort eine umgekehrte Acetylierung zu mehrfach ungesättigtem Phosphatidylcholin erfahren. Dieses mehrfach ungesättigte Phosphatidylcholin gelangt mit dem Lymphfluss in den Blutkreislauf und von dort hauptsächlich in der mit Lipoproteinen hoher Dichte verbundenen Form in die Leber.
Pharmakokinetische Studien am Menschen wurden unter Verwendung von radioaktiv markiertem Dilinoleylphosphatidylcholin (3H und 14C) durchgeführt. Der Cholinteil wurde mit 3H markiert und der Linolsäurerest wurde mit 14C markiert.
Die maximale Konzentration von 3H wird 6 bis 24 Stunden nach der Verabreichung erreicht und beträgt 19,9% der verschriebenen Dosis. Die Halbwertszeit der Cholinkomponente beträgt 66 Stunden.
Die maximale Konzentration von 14C wird 4-12 Stunden nach der Verabreichung erreicht und beträgt bis zu 27,9% der verschriebenen Dosis. Die Halbwertszeit dieser Komponente beträgt 32 Stunden. Kot enthält 2% der verabreichten Dosis von 3H und 4,5% der verabreichten Dosis von 14C, Urin - 6% von 3H und nur eine minimale Menge von 14C.
Beide Isotope werden zu mehr als 90% im Darm absorbiert.

Anwendungshinweise
Chronische Hepatitis, Leberzirrhose, Fettabbau der Leber verschiedener Ätiologie, toxische Leberschäden, alkoholische Hepatitis, Leberfunktionsstörung bei anderen somatischen Erkrankungen.
Toxikose der Schwangerschaft.
Verhinderung des Wiederauftretens der Gallensteinbildung.
Psoriasis (als adjuvante Therapie).
Strahlungssyndrom.

Kontraindikationen
Bekannte Überempfindlichkeit gegen Phosphatidylcholin oder andere Nebenbestandteile des Arzneimittels.
Kinder unter 12 Jahren (Mangel an ausreichenden Nachweisen).

Art der Verabreichung und Dosierung
Innerhalb. Die Kapseln sollten ganz mit viel Wasser (ca. 1 Glas) geschluckt werden..
Für Jugendliche über 12 Jahre und mit einem Gewicht von mehr als 43 kg sowie für Erwachsene Essentiale® forte N wird empfohlen, 2 Kapseln dreimal täglich zu den Mahlzeiten einzunehmen.
Die Nutzungsdauer ist in der Regel nicht begrenzt..

Nebenwirkung
Essentiale forte N wird von Patienten normalerweise gut vertragen.
Um die Häufigkeit von Nebenwirkungen abzuschätzen, werden die folgenden Definitionen verwendet: sehr häufig (> 1/10), häufig (> 1/100 - 1/1000 - 1/10000) -
Aus dem Magen-Darm-Trakt
In einigen Fällen kann die Einnahme von Essentiale® forte N zu Magenbeschwerden, weichem Stuhl oder Durchfall führen.
Allergische Reaktionen
In sehr seltenen Fällen sind allergische Hautreaktionen möglich (Hautausschlag, Exanthem, Urtikaria, Juckreiz)..

Freigabe Formular
Kapseln 300 mg.
10 Kapseln in einer Blisterpackung aus PVC und Aluminiumfolie. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 oder 15 Blasen zusammen mit Anweisungen zur Verwendung in einem Karton.
10 Kapseln in einer Blisterpackung aus PVC und Aluminiumfolie. 5 Blasen in einem Karton. 3 Pappkartons mit Gebrauchsanweisung in einem Karton.
12 Kapseln in einer Blisterpackung aus PVC und Aluminiumfolie. 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 oder 11 Blister mit Gebrauchsanweisung in einem Karton.
15 Kapseln in einer Blisterpackung aus PVC und Aluminiumfolie. 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 oder 10 Blister mit Gebrauchsanweisung in einem Karton.

Verfallsdatum
3 Jahre.
Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 21 ° C lagern.
Von Kindern fern halten.

Abgabebedingungen von Apotheken
Ohne Rezept.

Hersteller
A. Nuttermann und See. GmbH., Deutschland
Nattermannalee 1, D-50829, Köln, Deutschland.

Inländische und importierte Analoga von Essentiale Forte!

Essentiale Forte ist Menschen mit Leberproblemen bekannt. Sie verwenden diesen Hepatoprotektor für verschiedene Krankheiten, aber der ziemlich hohe Preis zwingt viele dazu, seine günstigeren Gegenstücke zu kaufen. Mal sehen, welches der modernen Medikamente ein guter Ersatz für dieses Medikament sein kann und das Budget nicht wesentlich beeinflusst..

Bei der Auswahl eines kostengünstigen Analogons von Essentiale müssen Sie auf eine Reihe von Punkten achten. Das Original hat also eine weiche natürliche Zusammensetzung, sodass es von Frauen während der Schwangerschaft und kleinen Kindern eingenommen werden kann. Die Analoga dieses Arzneimittels unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung, so dass vielen von ihnen die Verwendung in der Pädiatrie untersagt ist..

Die Einnahme von Essentiale Forte N dauert mindestens drei Monate und kostet durchschnittlich 8,5 Tausend Rubel. Verschreiben Sie dieses Arzneimittel gegen Leberzirrhose, Hepatitis jeglicher Form (chronisch, akut), toxische Leberschäden, Zellnekrose, Psoriasis, Leberkoma, Toxikose und Strahlensyndrom. Nebenwirkungen können auftreten, wenn sie eingenommen werden, normalerweise Durchfall oder Hautausschlag.

"Essentiale Forte N": importierte und inländische Analoga

Heute gibt es viele importierte und inländische Essentiale-Ersatzstoffe auf dem Markt. Bevor Sie eine Wahl treffen, sollten Sie besonders auf die Zusammensetzung des Arzneimittels, die vorhandenen Kontraindikationen sowie die Gesamtkosten des Behandlungsverlaufs achten.

Um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen, reduzieren viele Arzneimittelhersteller den Gehalt des Wirkstoffs in der Kapsel oder die Anzahl der Kapseln in der Packung. Infolgedessen erhöht sich die Verabreichungsdauer oder die einmalige Einnahme von Kapseln. Diese Tricks ermöglichen es dem Hersteller, den Preis pro Paket zu senken, aber die Kosten für den Eintrittskurs steigen. Und da das Medikament vom Kurs konsumiert wird, müssen nicht der Preis des Pakets, sondern die Kosten des gesamten Kurses berücksichtigt werden.

In diesem Artikel haben wir eine Liste der beliebtesten Analoga von Essentiale Forte zusammengestellt.

Die Besonderheit dieses Mittels besteht darin, dass seine Kapsel nur einen Wirkstoff enthält, wodurch die Behandlungsdauer erheblich verkürzt werden kann. Der Extrakt ist ein fertiger "Baustein", der Leberzellen schnell regeneriert. Das Medikament besteht aus Phospholipiden, mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega-3), Kohlenhydraten, Proteinen, Mineralien und Vitaminen. Alle Elemente sind natürlichen Ursprungs, was eine schnelle Verbesserung der Leberfunktion ermöglicht. Eine Extraktionsbehandlung ist für Kinder ab 12 Jahren und während der Schwangerschaft angezeigt.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels wird durch die gleichzeitige Wirkung einer Reihe von Wirkstoffen erreicht: Phospholipide, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Cytochrom C und Vitamin E. Sie bieten eine umfassende Ernährung der Leberzellen, reduzieren deren Fettinfiltration und erhöhen die Entgiftungsfunktionen. Dies reduziert das Risiko für Leberzirrhose und Fibrose erheblich. Die Mindestzulassungsdauer beträgt zwei Wochen und die Gesamtdauer vier Wochen. Die Kosten für das Medikament betragen nur 1,4 Tausend Rubel. für den Mindestsatz und 2,8 Tausend Rubel. für den vollen Kurs.

Lachsleber-Extrakt ermöglicht:

  • Wiederherstellung der Leber nach Vergiftung sowie von Alkohol- und Drogenläsionen und Stimulierung der Regenerationsprozesse;
  • Verbesserung der biochemischen Blutparameter (z. B. ACT, ALT);
  • die Entgiftungsfunktion der Leber erhöhen sowie Entzündungen lindern;
  • zur Behandlung von viraler und chronischer Hepatitis, Fibrose, Gallendyskinesie, Cholezystitis, Zirrhose, Fettabbau der Leber, Erkrankungen des Kreislaufsystems (Kardiomyopathie, Infarkt) und der Verdauungsorgane (Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, Pankreatitis), Arteriosklerose und Herzerkrankungen.

Beachten Sie, dass der Extrakt ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung von Krankheiten wie Leberversagen, Hepatitis und Leberzirrhose ist..

Die Einzigartigkeit des Arzneimittels liegt in der Methode zur Gewinnung biologisch aktiver Substanzen aus der Leber von Lachs, mit der Sie alle notwendigen Spurenelemente und Vitamine erhalten können.

Bei der Auswahl von Essentiale Forte Generika sollten Sie auf die Möglichkeit achten, dass es von minderjährigen Kindern eingenommen wird. Wenn das Medikament für Kinder über 12 Jahre und während der Schwangerschaft angezeigt ist, ist es absolut sicher.

Livolin Forte ist ein sehr erschwinglicher Ersatz für Essentiale. Dieses hepatoprotektive Medikament enthält Lecithin und Phospholipide. Das Medikament wird bei Leberversagen, schweren Leberschäden wie Leberzirrhose, Hepatitis verschiedener Art, Nephropathie und Fibrose angewendet. Eine dreimonatige Verabreichung kostet 5,6 Tausend Rubel, und die billigste Packung kostet nur 200 Rubel.

Essliver Forte ist ein relativ kostengünstiges Analogon von Essentiale. Es enthält Phospholipide und Vitamine, die zur Wiederherstellung der Leber beitragen. Das Mittel wird bei schweren Leberschäden angewendet, einschließlich Leberzirrhose, die durch Alkohol- und Drogenvergiftung sowie Strahlenvergiftung verursacht wird. Dieses Medikament unterscheidet sich von Essentiale Forte dadurch, dass es alle Stadien der Psoriasis behandeln kann. Das Arzneimittel ist in Kapseln erhältlich. Ein dreimonatiger Kurs kostet 4,8 Tausend Rubel..

"Prohepar" ist aufgrund der Natürlichkeit der Komponenten ein ziemlich beliebtes Medikament. Der Hauptwirkstoff ist Cystein, das bei der Heilung von Lebererkrankungen hilft. Ein dreimonatiger Kurs kostet viel - 10,8 Tausend Rubel.

"Carsil" ist ein billiges Analogon von Essentiale. Sein Hauptwirkstoff ist Silymarin. Dieses Medikament fördert die Wiederherstellung von Leberzellen und schützt gesundes Gewebe vor Toxinen und Zerstörung. "Carsil" wird gegen Hepatitis und Zirrhose eingenommen. Während der Einnahme können eine Reihe von Nebenwirkungen auftreten, z. B. Dyspepsie oder vestibuläre Störungen. Ein dreimonatiger Kurs kostet 3,6 Tausend Rubel.

"Rezalut Pro" ist ein relativ neues Medikament. Es ist vor kurzem auf dem Pharmamarkt erschienen, hat jedoch aufgrund seiner geringen Kosten bereits an Popularität gewonnen. Ein dreimonatiger Kurs seiner Zulassung kostet 4,9 Tausend Rubel. Sojaphospholipidextrakt besteht aus Phosphatidylcholin und Phosphoglyceriden (durchschnittlich 76%), wobei Linolsäure aus Fettsäuren überwiegt.

"Phosphogliv" ist ein russisches Analogon von Essentiale. Es wird in Form von Kapseln und in Form eines Lyophilisats hergestellt, das zur intramuskulären Injektion verwendet wird. Die Hauptwirkstoffe des Arzneimittels sind Sojaphospholipide und Glycyrrhizinat. Das Tool wird zur übermäßigen Füllung des Lebergewebes mit Fettzellen, zur Vergiftung der Leber sowie zu viralen und anderen Formen von Hepatitis und Leberzirrhose eingesetzt. Ein dreimonatiger Kurs seiner Zulassung kostet 6,1 Tausend Rubel..

Die Besonderheit dieses Mittels besteht darin, dass seine Kapsel nur einen Wirkstoff enthält, wodurch die Behandlungsdauer erheblich verkürzt werden kann. Der Extrakt ist ein fertiger "Baustein", der Leberzellen schnell regeneriert. Das Medikament besteht aus Phospholipiden, mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega-3), Kohlenhydraten, Proteinen, Mineralien und Vitaminen. Alle Elemente sind natürlichen Ursprungs, was eine schnelle Verbesserung der Leberfunktion ermöglicht. Eine Extraktionsbehandlung ist für Kinder ab 12 Jahren und während der Schwangerschaft angezeigt.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels wird durch die gleichzeitige Wirkung einer Reihe von Wirkstoffen erreicht: Phospholipide, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Cytochrom C und Vitamin E. Sie bieten eine umfassende Ernährung der Leberzellen, reduzieren deren Fettinfiltration und erhöhen die Entgiftungsfunktionen. Dies reduziert das Risiko für Leberzirrhose und Fibrose erheblich. Die Mindestzulassungsdauer beträgt zwei Wochen und die Gesamtdauer vier Wochen. Die Kosten für das Medikament betragen nur 1,4 Tausend Rubel. für den Mindestsatz und 2,8 Tausend Rubel. für den vollen Kurs.

Lachsleber-Extrakt ermöglicht:

  • Wiederherstellung der Leber nach Vergiftung sowie von Alkohol- und Drogenläsionen und Stimulierung der Regenerationsprozesse;
  • Verbesserung der biochemischen Blutparameter (z. B. ACT, ALT);
  • die Entgiftungsfunktion der Leber erhöhen sowie Entzündungen lindern;
  • zur Behandlung von viraler und chronischer Hepatitis, Fibrose, Gallendyskinesie, Cholezystitis, Zirrhose, Fettabbau der Leber, Erkrankungen des Kreislaufsystems (Kardiomyopathie, Infarkt) und der Verdauungsorgane (Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, Pankreatitis), Arteriosklerose und Herzerkrankungen.

Beachten Sie, dass der Extrakt ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung von Krankheiten wie Leberversagen, Hepatitis und Leberzirrhose ist..

Die Einzigartigkeit des Arzneimittels liegt in der Methode zur Gewinnung biologisch aktiver Substanzen aus der Leber von Lachs, mit der Sie alle notwendigen Spurenelemente und Vitamine erhalten können.

Bei der Auswahl von Essentiale Forte Generika sollten Sie auf die Möglichkeit achten, dass es von minderjährigen Kindern eingenommen wird. Wenn das Medikament für Kinder über 12 Jahre und während der Schwangerschaft angezeigt ist, ist es absolut sicher.

Artikel Über Cholezystitis