TOP 10 schnell wirkende Abführmittel zur Darmreinigung: mild, billig, gut, natürlich

Ein schnell wirkendes Abführmittel zur Darmreinigung wird verwendet, wenn bei gelegentlicher Verstopfung und bei diagnostischen Verfahren, bei denen ein freies Darmlumen aus dem Kot erforderlich ist, ein Stuhlgang ausgelöst werden muss.

Um das wirksamste und sicherste Medikament auszuwählen, ist es wichtig, den Wirkmechanismus des Medikaments, die Anwendungsmethoden und Kontraindikationen zu verstehen..

  1. Was Sie wissen müssen, bevor Sie Abführmittel verwenden
  2. Top 10 der beliebtesten Medikamente zur schnellen Darmreinigung
  3. Ein mildes Abführmittel zur Darmreinigung für jeden Tag
  4. Wenn Sie nach Preis wählen, welche Medikamente sind die billigsten
  5. Welche Abführmittel gibt es?
  6. Reizmittel
  7. Osmotische Drogen
  8. Pflanzliche Abführmittel
  9. Darmfüller
  10. Natürliche Abführmittel zur Darmreinigung
  11. Meinung von Ärzten zum Einsatz von Abführmitteln
  12. Wie man ein Abführmittel für den Heimgebrauch auswählt und verwendet

Was Sie wissen müssen, bevor Sie Abführmittel verwenden

Wenn Sie über Verstopfung und Abführmittel besorgt sind, ist es wichtig zu verstehen, dass Medikamente den Stuhlgang erleichtern und nicht die Ursache beseitigen.

Regelmäßige Einnahme von Medikamenten kann den Zustand verschlimmern, Nebenwirkungen verursachen, ein falsch ausgewähltes Mittel kann den Verlauf chronischer Krankheiten erschweren.

Ein Hindernis für den Gebrauch von Abführmitteln ist:

  • inneren Blutungen;
  • Polypen und andere Neoplasien;
  • Darmverschluss;
  • Kolitis;
  • Herzinsuffizienz;
  • schwere Erkrankungen der Leber und Nieren.

Bei Patienten mit Diabetes und Asthma sollte darauf geachtet werden, nach der Operation Medikamente zu verwenden.

Beachtung! Für jede Arzneimittelklasse gibt es separate Kontraindikationen. Bei Patienten mit chronischen Erkrankungen, älteren Patienten, Kindern und schwangeren Frauen wählt nur ein Spezialist das Arzneimittel aus.

Top 10 der beliebtesten Medikamente zur schnellen Darmreinigung

Unter der großen Auswahl an Abführmitteln in der Apothekenkette fallen die beliebtesten Mittel zur Erleichterung des Stuhlgangs auf..

Die Medikamente wirken schnell, unterscheiden sich jedoch in Wirkmechanismus und Kosten. Die Hauptsache ist, keinen Fehler bei der Wahl zu machen, um den Körper nicht zu schädigen..

Unter der großen Auswahl an Abführmitteln in der Apothekenkette fallen die beliebtesten Mittel zur Erleichterung des Stuhlgangs auf.

Welche Abführmittel gehören zu den beliebtesten Medikamenten (absteigender Preis):

Eine DrogeHandlungEigenschaften:Preis
MukofalkDas Granulat enthält zerkleinerte Wegerichsamenschalen und eine gelbildende Fraktion. Das Medikament gehört zur Gruppe der Füllstoffe, da die Fasern des Wirkstoffs unter dem Einfluss von Flüssigkeit zunehmen und eine Reflexkontraktion der Darmmuskulatur verursachen. Das Gel macht den Stuhl weich und erleichtert das BewegenDas Arzneimittel wird Erwachsenen zur Verstopfung verschiedener Ursachen, Hämorrhoiden und Operationen im anorektalen Bereich verschriebenÜber 550 Rubel.
MicrolaxLösung zur rektalen Verabreichung, dargestellt durch eine Kombination von Sorbit- und Natriumsalzen. Die Zusammensetzung erhöht das Flüssigkeitsvolumen, verflüssigt den Kot und erleichtert das EntleerenDie Wirkung von Mikroclystern erfolgt 15 Minuten nach der Anwendung. Es wird bei Verstopfung, ärztlichen Untersuchungen, Kindern und schwangeren Frauen unter ärztlicher Aufsicht verschriebenVon 280 bis 370 Rubel.
ForlaxDas Pulver enthält eine aktive Komponente des Ethylenglykolpolymers - Macrogol, das Wassermoleküle über Wasserstoffbrückenbindungen zurückhält. Unter dem Einfluss von Flüssigkeit wird der Kot gelockert, die Kontraktilität der Darmwände aktiviertDas Arzneimittel wird zur nicht systematischen Stuhlretention verschrieben, enthält keinen Zucker und keine LaktoseÜber 260 Rubel.
DuphalacDas Arzneimittel repräsentiert die probiotische Kategorie. Viskose Sirup- oder Pulverbeutel enthalten Lactulose, so dass das Ergebnis nach Einnahme der Suspension nicht sofort festgestellt wird. Die Erhöhung der Anzahl der Laktobazillen erhöht den Säuregehalt im Dickdarm und aktiviert die Kontraktionsfähigkeit. Die angesammelte Flüssigkeit erhöht das Volumen und erweicht den InhaltDuphalac kann bei anhaltender Verstopfung während der Geburt eines Kindes mit Hämorrhoiden und Lebererkrankungen angewendet werden240-290 reiben.
NormaseDie abführende Wirkung wird durch das Disaccharid Lactulose erzielt, das aus Lactose synthetisiert wird. Da Menschen keine Enzyme haben, die die Substanz verarbeiten, erhöht dies den Druck im Darm, bewirkt, dass die Flüssigkeit in das Darmlumen gelangt, und stimuliert die Sekretion der Galle. Infolgedessen verlassen verflüssigte Fäkalien nach einem Tag den Darm..

Im Dickdarm ist das Disaccharid Bakterien ausgesetzt. Durch den Metabolismus von Mikroorganismen verschiebt sich der pH-Wert des Mediums in Richtung Säure, was die Peristaltik stimuliert und das Wachstum der pathogenen Flora sowie die Bildung von Toxinen beim Zerfall von Proteinen, insbesondere Ammoniak, hemmt

Das Produkt ist während des Stillens und der Schwangerschaft zugelassen, eine Langzeitanwendung ist möglich, sofern der Gehalt an Kalium, Kohlendioxid und Chlor kontrolliert wird

220-280 reiben.
GuttalaxDie Lösung enthält Natriumpicosulfat, das mit einem Tropfenspender erhältlich ist. Der Wirkstoff reizt die Rezeptoren im Dickdarm und bewirkt, dass sich das Organ zusammenziehtDas Mittel ist nach durchschnittlich 10 Stunden verschwunden, es ist angezeigt für Darmatonie, Hämorrhoiden, Dysbiose, Reizdarm180-240 reiben.
LavacolDas auf Makrogol und Salzen basierende Medikament gehört zu den kombinierten osmotischen Medikamenten. Die Freisetzungsform ist ein Pulver, aus dem eine flüssige Zusammensetzung hergestellt wird. Die Kombination eines hochmolekularen Polymers mit einer wässrigen Elektrolytlösung verhindert die DehydratisierungDer Empfang der Zusammensetzung bei der Behandlung von Verstopfung führt nach einem Tag zur Evakuierung von Kot. Vor der Untersuchung oder Operation wird die Dosierung erhöht, die Defäkation erfolgt innerhalb von 2 oder 4 Stunden nach Einnahme der ersten Portion160-200 Rubel.
Bisacodyl

Beschichtete Tabletten wirken im Dickdarm. Das Medikament stimuliert die Sekretion von Schleim, wirkt auf die Rezeptoren des Organs und aktiviert die PeristaltikEs wird zur Anwendung bei Darmatonie empfohlen und auch vor der Operation, endoskopischen Untersuchung oder Röntgenuntersuchung verschrieben. Zugelassen für ältere Menschen nach Operationen und schwangere Frauen35-60 reiben.
SenadexinKräutermedizin, dargestellt durch Heublattextrakt. Sennoside A und B, Anthraglycoside wirken abführend. Wenn Bakterien abgebaut werden, reizen natürliche Verbindungen die Nervenenden des Darms und veranlassen das Organ, sich zusammenzuziehen. Die Wirkung der Verwendung von Pillen wird spätestens nach 10 Stunden erwartet.Das Medikament ist angezeigt für Krämpfe und Atonie des Darms, Risse und Hämorrhoiden.Ab 25 Rubel.
MagnesiumsulfatDas Produkt wird in Beuteln mit einem Pulver verkauft, aus dem eine Suspension hergestellt wird. Es wirkt choleretisch, speichert die Feuchtigkeit im Darm und lockert den angesammelten Kot. Dies führt zur Aktivierung der Peristaltik. Die Linderung erfolgt nach 6 Stunden. Um den Stuhlgang zu beschleunigen, reicht es aus, die Menge an Flüssigkeit zu erhöhen, die Sie trinkenIm Inneren wird es einmal für diagnostische Forschung und Vergiftung verwendet. Das Mittel ist sporadisch bei akuter Verstopfung angezeigt. Aufgrund des hohen Salzgehalts droht bei längerem Gebrauch die Schleimhaut zu reizen. Bei chronischer Stuhlretention mit einer Lösung von Magnesia werden Einläufe gemachtAb 25 Rubel.

Ein mildes Abführmittel zur Darmreinigung für jeden Tag

Eine milde abführende Wirkung wird durch die Einnahme von lactulosehaltigen Arzneimitteln erzielt.

Das Arzneimittel ist in Form von Sirupen erhältlich. Dazu gehören:

  • Duphalac;
  • Prelax;
  • Normase;
  • Viel Glück;
  • Lactusan.

Das empfindliche Mittel sorgt für Stuhlgang 24-48 Stunden nach der Einnahme, es ist für den Langzeitgebrauch zugelassen. Probiotika aktivieren das Wachstum nützlicher Bakterien im Darm und hemmen die Entwicklung einer pathogenen Flora, wodurch die Zerfallsprozesse verhindert werden.

Wenn Sie nach Preis wählen, welche Medikamente sind die billigsten

Preiswerte Abführmittel umfassen Medikamente:

  • Senaduksin Nr. 20 - ab 25 Rubel;
  • Senade - ab 16 Rubel;
  • Bisacodyl - 30 Tabletten kosten 35-60 Rubel;
  • Picolax - 100 Rubel;
  • Glycelax-Kerzen - 100-135 Rubel;
  • Magnesiumsulfat - 25-45 Rubel. pro Paket;
  • Rizinusöl - 45-67 Rubel.

In der Apotheke können Sie Kräutertees oder Sanddornrindentees, Heublätter, Wegerichsamen kaufen und zu Hause einen Sud zubereiten. Die Verpackung des Produkts kostet 50-80 Rubel.

Welche Abführmittel gibt es?

Medikamente gegen Verstopfung unterscheiden sich in ihrem Mechanismus und Wirkort auf den Darm, Abführmittel werden in Typen unterteilt:

  • nervig;
  • osmotisch;
  • Darmfüller.

Es gibt Zubereitungen auf Pflanzenbasis, Naturprodukte wirken auch abführend..

Reizmittel

Die Wirkung von Wirkstoffen erstreckt sich bis in den Dickdarm und beruht auf einer chemischen Reizung der Schleimhaut und der Nervenenden.

Die Exposition stimuliert die Peristaltik und führt zu einer Entleerung 6, manchmal 12 Stunden nach der Einnahme. Zusätzlich stören Medikamente die Flüssigkeitsaufnahme und verhindern, dass der Kot hart wird. Das Mittel findet sich in Tabletten, in Form von flüssigen Lösungen, Zäpfchen.

Dazu gehören Guttalax, Slabikal, Bisacodyl.

Arzneimittel sind für nicht chronische Stuhlverzögerungen indiziert, sie werden nicht für Kinder und ältere Patienten verschrieben, die Mittel sind nicht für die langfristige Anwendung vorgesehen.

Osmotische Drogen

Die Zubereitungen werden auf Basis von Salzen, Disacchariden oder hochmolekularen Polymeren hergestellt. Das Ergebnis wird durch Flüssigkeitsretention im Darm erreicht.

Osmotische Drogen

Das Ergebnis ist eine Zunahme des Volumens und eine Erweichung der angesammelten Fäkalien, die Kontraktilität der Darmwände nimmt zu.

Zubereitungen dieser Art - Forlax, Lavacol, Duphalac, Normase, Magnesiumsulfat, Karlovy Vary Salz.

Arzneimittel sind für die Langzeitanwendung unbedenklich. Produkte auf Lactulosebasis sind während der Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar. Osmotische Abführmittel können das Ungleichgewicht von Gas und Salz erhöhen.

Beachtung! Während der Behandlung erfordert die Einnahme von Medikamenten eine Erhöhung der Flüssigkeitsaufnahme, um eine Dehydration zu verhindern.

Pflanzliche Abführmittel

Die Tabletten werden aus pflanzlichen Materialien hergestellt, die Anthraglykoside enthalten (Sanddornrinde, Heublatt, Rhabarber). Die Erleichterung der Defäkation erfolgt aufgrund einer reizenden Wirkung auf die Darmrezeptoren.

Die Klasse der Arzneimittel umfasst Rizinusöl, das aus Rizinusöl hergestellt wird. Die Stimulation der Peristaltik tritt auf, wenn Ricinolsäure ausgesetzt wird.

Darmfüller

Füllstoffe umfassen das synthetische Präparat Mucofalk und natürliche Derivate: Kleie, Flohsamenschale, Leinsamen, Seetang, eine Mischung aus Agarose- und Agaropektinpolysacchariden (Agar-Agar).

Die Mittel umfassen hydrophile Fasern, die nicht der Verdauung und Absorption im Darm unterliegen. Sie nehmen Wasser auf, erhöhen das Darmlumen und das Volumen des Inhalts und erleichtern die Entfernung von Kot. Füllstoffe deuten auf eine erhöhte Flüssigkeitsaufnahme hin.

Medikamente gehören zu den sichersten unter den übrigen Abführmitteln. Sie werden bei chronischer Verstopfung, Patienten nach der Operation, mit Reizdarm verschrieben. Manchmal verursacht die Anwendung Blähungen, Fülle und leichte Schmerzen.

Natürliche Abführmittel zur Darmreinigung

Abführmittel in der Apotheke wirken effektiv, schädigen aber den Körper.

Natürliche Heilmittel sind sicher, haben eine milde Wirkung, beginnen die Reinigung in den oberen Abschnitten, was in Bezug auf die Physiologie "korrekter" ist. Der Körper ist mit wertvollen Vitaminen, Aminosäuren und Zuckern gesättigt und Schadstoffe werden erfolgreich entfernt.

Die besten Abführmittel für die Stuhlnormalisierung sind Gemüse, Beeren und Obst, Vollkornbrot und Kleie. Daher sollten diese Zutaten für einen erfolgreichen Stuhlgang immer auf der Speisekarte stehen.

Folgende Produkte wirken abführend:

  • Pflaumen, Pfirsiche, Aprikosen und getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Feigen, Rosinen;
  • Kürbis, Karotten, Rüben, Kohl (enthalten grobe Ballaststoffe);
  • Pflanzenöle (erleichtern das Gleiten von Kot).

Frisch zubereiteter Kefir oder Joghurt hat auch abführende Eigenschaften. Getränke sollten auf leeren Magen oder vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Meinung von Ärzten zum Einsatz von Abführmitteln

Ärzte bestreiten nicht die Wirksamkeit von Abführmitteln bei der Behandlung der Stuhlretention, erinnern jedoch daran, dass Medikamente die Ursache von Verstopfung nicht bekämpfen. Sie stellen fest, dass manche Menschen Drogen unkontrolliert einnehmen, ohne Kontraindikationen zu berücksichtigen, was ihre Gesundheit schädigt..

Ärzte warnen davor, dass ein längerer Drogenkonsum die Ursache für ein Elektrolytungleichgewicht und die Entwicklung einer Darmatonie aufgrund der Abhängigkeit vom Wirkstoff wird.

Selbst der Gebrauch relativ sicherer Medikamente kann zu unangenehmen Folgen führen. Bevor Sie Abführmittel verwenden, müssen Sie daher einen Spezialisten konsultieren..

Wichtig! Nur ein Arzt hilft bei der Auswahl des wirksamsten und sichersten Arzneimittels, um nach der Untersuchung und Klärung der Faktoren, die Verstopfung verursacht haben, die richtige Dosierung zu verschreiben.

Um das Problem rechtzeitig zu lösen, sollten Sie der Ernährung und dem Lebensstil mehr Aufmerksamkeit schenken.

Was Sie tun müssen, um häufigen Medikamentengebrauch zu vermeiden:

  • die verbrauchte Flüssigkeitsmenge erhöhen;
  • kochen Sie Essen im Ofen oder Dampf;
  • Suppen in die Ernährung aufnehmen;
  • essen Sie mehr rohes Gemüse und Obst, da sie grobe Ballaststoffe enthalten;
  • frittierte Speisen und geräuchertes Fleisch von der Speisekarte ausschließen;
  • Alkoholkonsum reduzieren.

Um die Arbeit der Darmmuskulatur zu stimulieren, muss sich eine Person bewegen, daher ist es erforderlich, die körperliche Aktivität zu steigern und den Bauch zu massieren.

Wie man ein Abführmittel für den Heimgebrauch auswählt und verwendet

Die Wahl eines Abführmittels sollte auf der Ursache von Verstopfung und bestehenden Krankheiten beruhen. Es ist wichtig, die Sicherheit, den Wirkmechanismus des Arzneimittels, die Expositionsgeschwindigkeit und Kontraindikationen zu berücksichtigen..

Bei Verwendung von Mikroclystern und Zäpfchen tritt ein schnelles Ergebnis auf. Bei chronischer Stuhlretention sind Probiotika angezeigt, da die Medikamente eine positive Wirkung auf die Mikroflora des Verdauungstrakts haben und keine ernsthaften Kontraindikationen aufweisen.

Vor dem Gebrauch sollten Sie die Anweisungen lesen. Es ist besser, abends Abführmittel einzunehmen. Die Wirkung der Medikamente beginnt nach 6, maximal 12 Stunden, sodass der Stuhlgang normalerweise morgens erfolgt.

Um unangenehme Situationen zu vermeiden, ist es jedoch besser, Ihre Zeit so zu planen, dass Sie tagsüber zu Hause sind..

Artikel Über Cholezystitis