NIASPAM

Niaspam: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Niaspam

ATX-Code: A03AA04

Wirkstoff: Mebeverin (Mebeverin)

Hersteller: San Pharmaceutical Industries, Ltd. (Indien)

Beschreibung und Foto-Update: 23.10.2008

Preise in Apotheken: ab 317 Rubel.

Niaspam ist ein Myotropikum, das krampflösend wirkt.

Form und Zusammensetzung freigeben

Kapseln mit verlängerter Wirkstofffreisetzung: Größe Nr. 1, hartgelatineartig, mit transparentem Körper und blauem Deckel, innerhalb der Kapseln - Pulver von fast weiß bis weiß (10 Stück. In Streifen aus Aluminiumfolie, in einem Karton 3 Streifen).

1 Kapsel enthält:

  • Wirkstoff: Mebeverinhydrochlorid - 0,2 g;
  • Hilfskomponenten: Magnesiumstearat, hydriertes Pflanzenöl (Typ I), mikrokristalline Cellulose, kolloidales Siliciumdioxid, gereinigter Talk;
  • Zusammensetzung der Kapselhülle: Gelatine, Propylparahydroxybenzoat, Methylparahydroxybenzoat, Titandioxid, brillanter blauer Farbstoff, gereinigtes Wasser.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Niaspam ist ein myotropes krampflösendes Mittel. Der Mechanismus seiner therapeutischen Wirkung zielt darauf ab, Krämpfe der glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts (GIT), hauptsächlich des Dickdarms, zu lindern. Das Medikament hat keine anticholinerge Aktivität und verursacht keine Störung der normalen Darmmotilität.

Pharmakokinetik

Bei oraler Einnahme wird Mebeverin einer präsystemischen Hydrolyse unterzogen, daher wird es im Blutplasma nicht nachgewiesen.

Die Freisetzung des Wirkstoffs aus den Kapseln wird verlängert. Die wiederholte Einnahme des Arzneimittels führt zu keiner signifikanten Kumulation.

Der Mebeverin-Metabolismus findet in der Leber unter Bildung von Mebeverin-Alkohol und Veratrinsäure statt.

Der Hauptteil des Arzneimittels in Form von Metaboliten wird über die Nieren ausgeschieden, eine kleine Menge - über die Leber (als Teil der Galle)..

Anwendungshinweise

Bei Erwachsenen ist die Anwendung von Niaspam zur Behandlung der folgenden Pathologien angezeigt:

  • Krampf des Verdauungstraktes, auch vor dem Hintergrund organischer Erkrankungen;
  • Reizdarmsyndrom;
  • Darmkolik und Gallenkolik - im Rahmen einer komplexen Therapie.

Bei Kindern über 12 Jahren wird das Medikament gegen Bauchschmerzen verschrieben, die durch eine Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakts verursacht werden..

Kontraindikationen

  • Alter bis zu 12 Jahren;
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Bei der Verschreibung von Niaspam während der Schwangerschaft und Stillzeit ist Vorsicht geboten..

Gebrauchsanweisung für Niaspam: Methode und Dosierung

Niaspam-Kapseln werden 20 Minuten vor den Mahlzeiten oral eingenommen, ganz geschluckt und viel Wasser getrunken.

Empfohlene Dosierung: 0,2 g (1 Kapsel) 2 mal täglich (morgens und abends). Die Behandlungsdauer beträgt 14-28 Tage.

Bei Bedarf kann bei längerer Anwendung des Arzneimittels der Behandlungsverlauf wiederholt werden.

Nebenwirkungen

Vor dem Hintergrund der Anwendung von Niaspam ist die Entwicklung allergischer Reaktionen in Form von Urtikaria, Gesichtsödem, Exanthem, Quincke-Ödem möglich.

Überdosis

Symptome: Die genauen Symptome sind nicht bekannt, es ist theoretisch möglich, die Erregbarkeit des Zentralnervensystems zu erhöhen.

Behandlung: Es gibt kein spezifisches Gegenmittel. Es wird eine sofortige Magenspülung empfohlen, die eine symptomatische Therapie vorschreibt.

spezielle Anweisungen

Einfluss auf die Fahrfähigkeit von Fahrzeugen und komplexe Mechanismen

Während des Zeitraums der Verwendung von Niaspam können Patienten potenziell gefährliche Aktivitäten ausführen, deren Umsetzung eine erhöhte Aufmerksamkeitskonzentration und eine hohe Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen, einschließlich des Fahrens, erfordert.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die teratogene Wirkung von Niaspam wurde nicht nachgewiesen.

Die Verschreibung des Arzneimittels während der Schwangerschaft ist in Ausnahmefällen angezeigt, wenn die erwartete klinische Wirkung für die Mutter die potenzielle Bedrohung für den Fötus übersteigt.

Während der Stillzeit ist die Einnahme von Niaspam nicht kontraindiziert, da die Anwendung von Mebeverin in therapeutischen Dosen nicht zu einem Eindringen in die Muttermilch führt.

Verwendung im Kindesalter

Gemäß den Anweisungen kann Niaspam nicht zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren verwendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die Wechselwirkung von Niaspam mit anderen Arzneimitteln wurde nicht nachgewiesen.

Analoge

Niaspam-Analoga sind: Trimedat, Aprofen, Meverin, Duspatalin, Mebeverin, Mebeverinhydrochlorid, Drotaverin, Spazmol, Sparex.

Lagerbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Bei Temperaturen bis zu 25 ° C an einem dunklen Ort lagern.

Haltbarkeit - 2 Jahre.

Abgabebedingungen von Apotheken

Verschreibungspflichtig.

Bewertungen über Niaspam

Bewertungen über Niaspam sind nur positiv. Patienten mit chronischer Pankreatitis, Gastritis und Gallenkolik weisen auf die Wirksamkeit des Arzneimittels bei Krämpfen und starken Schmerzen im Darm hin, die mit der Krankheit einhergehen. Kapseln wirken schnell, verursachen praktisch keine Nebenwirkungen.

Preis für Niaspam in Apotheken

Der Preis für Niaspam für eine Packung mit 30 Kapseln kann zwischen 440 Rubel liegen.

Niaspam: Preise in Online-Apotheken

Niaspam 200 mg Retardkapseln 30 Stk.

Niaspam Kapseln verlängerte Wirkung 200mg 30 Stk.

Ausbildung: Staatliche Medizinische Universität Rostow, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich!

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg die Durchführung einer Operation an einem Patienten ablehnen kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person muss schlechte Gewohnheiten aufgeben, und dann braucht sie vielleicht keine Operation..

Der 74-jährige Australier James Harrison hat etwa 1000 Mal Blut gespendet. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder..

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf dem Planeten Erde an Prostatitis - Hunde. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Wenn Sie von einem Esel fallen, brechen Sie sich eher den Hals als wenn Sie von einem Pferd fallen. Versuchen Sie einfach nicht, diese Aussage zu widerlegen..

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Der menschliche Magen kommt gut mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention zurecht. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflösen kann..

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann..

Während des Betriebs verbraucht unser Gehirn eine Energiemenge, die einer 10-Watt-Glühbirne entspricht. Das Bild einer Glühbirne über Ihrem Kopf in dem Moment, in dem ein interessanter Gedanke auftaucht, ist also nicht so weit von der Wahrheit entfernt..

Der erste Vibrator wurde im 19. Jahrhundert erfunden. Er arbeitete an einer Dampfmaschine und sollte die weibliche Hysterie behandeln.

Die Person, die Antidepressiva einnimmt, ist in den meisten Fällen wieder depressiv. Wenn ein Mensch alleine mit Depressionen fertig wird, hat er jede Chance, diesen Zustand für immer zu vergessen..

Wir verwenden 72 Muskeln, um selbst die kürzesten und einfachsten Wörter zu sagen..

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von vaskulärer Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank klares Wasser und die andere trank Wassermelonensaft. Infolgedessen waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterinplaques..

Menschliches Blut "fließt" unter enormem Druck durch die Gefäße und kann bei Verletzung ihrer Integrität in einer Entfernung von bis zu 10 Metern schießen.

Allein in den USA werden jährlich mehr als 500 Millionen US-Dollar für Allergiker ausgegeben. Glauben Sie immer noch, dass ein Weg gefunden wird, um Allergien endgültig zu bekämpfen??

Es gibt sehr merkwürdige medizinische Syndrome, zum Beispiel das zwanghafte Verschlucken von Gegenständen. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Schlechte Umweltbedingungen in Großstädten sind längst zu einer objektiven Realität geworden, der es kein Entrinnen gibt. Das Problem ist, dass Kardinal funktioniert.

Niaspam

Bewertung 4.7 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Niaspam: 4 Bewertungen von Ärzten, 5 Bewertungen von Patienten, Gebrauchsanweisung, Analoga, Infografiken, 1 Form der Freigabe.

Bewertungen von Ärzten über Niaspam

Bewertung 5.0 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Das von San Pharmaceutical Industries hergestellte Medikament gehört zur Gruppe der krampflösenden Mittel. Es wird bei Krämpfen der glatten Muskulatur des Magen-Darm-Trakts angewendet.

Bei Einnahme des Arzneimittels sind akute allergische Reaktionen, Quincke-Ödeme und Urtikaria möglich.

Das Medikament richtet sich an die Bevölkerung mit einem Durchschnittseinkommen.

Bewertung 4.2 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Ein gutes Medikament zur Linderung von Darmkoliken. Es zeigt schnell genug seine krampflösende Wirkung, ohne die Darmmotilität zu stören. Ich verschreibe 2 mal täglich 1 Kapsel, die Kursdauer beträgt bei Bedarf bis zu 4 Wochen. Es macht nicht süchtig und wird innerhalb eines Tages nach der Stornierung ausgeschieden. Es wurden keine Nebenwirkungen beobachtet. Bei Bedarf können schwangere und stillende Frauen verschrieben werden.

Obwohl es sich um ein Budget-Medikament handelt, möchte ich den Preis senken. Kann nicht an Kinder unter 12 Jahren verabreicht werden.

Ich mache es oft genug. Hat sich bei Krebspatienten nach Strahlentherapie bewährt.

Bewertung 5.0 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Dieses Medikament wirkt sehr gut bei Gallenschlamm und ist in Kombination mit Udhk und Hymecromon unverzichtbar. Das Reizdarmsyndrom funktioniert unabhängig vom Typ sehr gut. Patienten beobachten keine Nebenwirkungen. Viel billiger als das Original Duspatalin.

Bewertung 4.6 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Ein wirksames selektives myotropes krampflösendes Mittel zur Schmerzlinderung bei Reizdarmsyndrom als Monotherapie und Kombinationstherapie. Normalisiert die motorische Funktion des Darms, wirkt hauptsächlich in den unteren Teilen des Magen-Darm-Trakts. Praktisch einzunehmen, hat praktisch keine Nebenwirkungen.

Nicht billig für einen Zulassungskurs.

Ein wirksames Medikament zur Behandlung des Bauchschmerzsyndroms bei allen Formen von IBS.

Patientenrezensionen zu Niaspam

Eine ausgezeichnete Droge! Die Krämpfe waren schrecklich, die Medizin half. Ich nahm es für eine Woche, während dieser Zeit fand ich die Ernährung heraus. Jetzt behalte ich es immer im Erste-Hilfe-Kasten.

Ein billiges und erschwingliches Medikament, das wirklich hilft und nicht schlechter ist als teure Analoga. Während langer sitzender Reisen habe ich Krämpfe und natürlich Bauchschmerzen. Ich habe Nispam gekauft und es hat geholfen. Empfehlen!

Super Medizin. Es half, Schmerzen im Darm und im Magen in 3 Tagen zu lindern. Nach dem Essen gab es jedes Mal Schmerzen. Ich weiß nicht, was passieren wird, wenn ich dieses Medikament absetze.

Für mich ist Niaspam ein kostengünstiges und wirksames Mittel gegen Darmkoliken geworden. Der Arzt verschrieb mir das Medikament während der Behandlung von Erkrankungen des Dickdarms, und nach Einnahme einer Kapsel verschwand der Krampf innerhalb einer Stunde. Von den in der Apotheke vorgestellten Analoga ist dieses Medikament das günstigste, und ich glaube, dass es keinen Sinn macht, mehr zu viel zu bezahlen, da Niaspam eine starke krampflösende Wirkung hat und bei einer Verschlimmerung von Krankheiten einfach unersetzbar ist, wenn Sie Krämpfe schnell und über einen längeren Zeitraum lindern müssen.

ein Gast

Ich habe es für eine Woche getrunken. Mein Arzt verschrieb Niaspam gegen Darmkoliken. Der Effekt war nach ein paar Tagen spürbar, aber der Arzt will nicht abbrechen, rät, langsam rauszukommen. Sagt, dass es unmöglich ist, die begonnene Behandlung abrupt zu unterbrechen.

Formulare freigeben

Anleitung zur Verwendung von Niaspam

Kurzbeschreibung

Niaspam (Mebeverin) - gehört zur Gruppe der krampflösenden Mittel (Medikamente, die spastische Muskelkontraktionen unterdrücken) mit myotroper Wirkung. Dieses Medikament, das vom indischen Pharmaunternehmen San Pharmaceutical Industries hergestellt wird, richtet sich an Patienten mit einem durchschnittlichen Einkommen, weil Im Gegensatz zu Duspatalin vom niederländischen Pharmakonzern ist "Abbott" billiger und in Bezug auf die Qualität seinem teureren und bekannten Analogon wahrscheinlich nicht wesentlich unterlegen. Niaspam platziert eine unpassierbare Straßensperre in den Natriumkanälen der Zellmembran der Muskelzelle, wodurch das Eindringen von Na + -Ionen in die Zelle verhindert wird. Das Medikament blockiert und verlangsamt gleichzeitig Kalziumkanäle und hemmt die Prozesse der Membrandepolarisation. All dies zusammen führt dazu, dass sich der Muskel nicht mehr richtig zusammenziehen kann, was mit einem pathologischen Muskeltonus erreicht werden muss. Niaspam hilft bei der Entspannung der glatten Muskeln, insbesondere derjenigen, die den glatten Muskelrahmen des Verdauungstrakts bilden, lindert Krämpfe und beeinträchtigt die normale Darmperistaltik praktisch nicht. Das Medikament hemmt die Wirkung von Acetylcholin nicht. Niaspam reichert sich nicht im Körper an und eine einmal eingenommene Einzeldosis wird nach einem Tag spurlos ausgeschieden.

Im Verlauf der Forschung wurde festgestellt, dass Niaspam keinen Einfluss auf die Embryonalentwicklungsprozesse hat, was die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft ermöglicht, allerdings nur dann, wenn die erwartete Wirkung der Behandlung das mögliche Risiko für den Fötus übersteigt. Mebeverin geht nicht in die Muttermilch über, sodass Niaspam während des Stillens sicher angewendet werden kann.

Niaspam ist in Form von Kapseln mit verlängerter Wirkstofffreisetzung erhältlich. Kapseln sollten 20 Minuten vor den Mahlzeiten ohne Kauen mit viel Wasser eingenommen werden, um das Eindringen des Arzneimittels in den Darm zu erleichtern. Eine Einzeldosis beträgt 200 mg (1 Kapsel), die Häufigkeit der Verabreichung beträgt 2-mal täglich (morgens und abends). Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt 2-4 Wochen mit der Möglichkeit, den therapeutischen Kurs zu wiederholen. Niaspam ist gut verträglich, unter den laut Statistik am häufigsten gemeldeten Nebenwirkungen sollten Schwindel und dyspeptische Störungen genannt werden, die ohne äußere Intervention von selbst vergehen. Im Falle einer Überdosierung des Arzneimittels kann eine Erhöhung der Reaktivität des Zentralnervensystems festgestellt werden. In solchen Fällen sind Magenspülung und Absorption von Adsorbentien angezeigt..

Pharmakologie

Krampflösende myotrope Wirkung. Es wirkt direkt auf die glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts (hauptsächlich des Dickdarms), beseitigt Krämpfe und beeinträchtigt die normale Darmmotilität nicht. Hat keine anticholinerge Wirkung.

Pharmakokinetik

Aufnahme und Verteilung

Bei Einnahme unterliegt es einer präsystemischen Hydrolyse und wird im Plasma nicht nachgewiesen.

Mebeverine-Kapseln haben eine Langzeitfreisetzungseigenschaft. Selbst nach wiederholter Verabreichung gibt es keine signifikante Kumulation.

Stoffwechsel und Ausscheidung

In der Leber zu Veratrinsäure und Mebeverinalkohol metabolisiert.

Es wird hauptsächlich von den Nieren in Form von Metaboliten in geringen Mengen ausgeschieden - von der Leber als Teil der Galle.

Freigabe Formular

Hartgelatinekapseln mit verzögerter Freisetzung, Größe Nr. 1, transparenter Körper, blaue Kappe; Inhalt der Kapseln - Pulver von weiß bis fast weiß.

DosierungVerpackungLagerVerkaufVerfallsdatum
1 Kapseln.
Mebeverinhydrochlorid200 mg

Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose - 65,6 mg, hydriertes Pflanzenöl (Typ I) - 85 mg, gereinigter Talk - 5,5 mg, Magnesiumstearat - 3 mg, kolloidales Siliciumdioxid - 900 μg.

Die Zusammensetzung der Kapselhülle: Gelatine - 64,28 mg, gereinigtes Wasser - 9 mg, Methylparahydroxybenzoat - 520 μg, Propylparahydroxybenzoat - 130 μg, brillanter blauer Farbstoff - 30 μg, Titandioxid - 1,4 mg.

10 Stück. - Aluminiumfolienstreifen (3) - Kartonpackungen.

Dosierung

Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren werden 2 Minuten / Tag 20 Minuten vor den Mahlzeiten (morgens und abends) 200 mg oral (1 Kapsel) verschrieben. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-4 Wochen. Wiederholen Sie gegebenenfalls den Behandlungsverlauf..

Kapseln sollten ganz mit Wasser geschluckt werden.

Überdosis

Symptome: Theoretisch ist es in einigen Fällen möglich, die Erregbarkeit des Zentralnervensystems zu erhöhen.

Behandlung: Magenspülung und symptomatische Therapie werden empfohlen. Kein spezifisches Gegenmittel bekannt.

Interaktion

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen: Urtikaria, Quincke-Ödem, Gesichtsödem, Exanthem.

Indikationen

  • Krampf des Magen-Darm-Trakts (auch aufgrund einer organischen Erkrankung);
  • Darmkolik (als Teil einer komplexen Therapie);
  • Gallenkolik (als Teil einer komplexen Therapie);
  • Reizdarmsyndrom.

Bei Kindern über 12 Jahren

  • Funktionsstörungen des Magen-Darm-Traktes, begleitet von Bauchschmerzen.

Kontraindikationen

  • Kinder unter 12 Jahren;
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Das Medikament sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit mit Vorsicht angewendet werden..

Anwendungsfunktionen

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung des Arzneimittels Niaspam während der Schwangerschaft ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

Mebeverin dringt in therapeutischen Dosen nicht in die Muttermilch ein, daher kann dieses Medikament während der Stillzeit angewendet werden.

In Tierversuchen wurde keine teratogene Wirkung festgestellt.

Anwendung bei Kindern

spezielle Anweisungen

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Niaspam beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren und potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen, die eine erhöhte Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeit erfordern.

Niaspam

Komposition

Eine Kapsel Niaspam enthält 200 mg Mebeverinhydrochlorid + hydriertes Pflanzenöl, mikrokristalline Cellulose, Talk, kolloidales Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Wasser, Propylparahydroxybenzoat, Gelatine, Methylparahydroxybenzoat, Titandioxid, blauen Diamantfarbstoff.

Freigabe Formular

Das Medikament wird in Aluminiumstreifen von 10 Stück verkauft. In einem Karton 3 Streifen. Das Produkt wird in Hartgelatinekapseln aus einem transparenten Körper mit blauem Deckel hergestellt. Wenn Sie die Kapsel öffnen - weißes Pulver im Inneren.

pharmachologische Wirkung

Spasmolytisch, myotrop.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Der Wirkstoff hat die Fähigkeit, Natriumkanäle von Myozytenzellmembranen zu blockieren, stört den Fluss von Natriumionen durch die Zellmembran, Calciumionen treten auch nicht durch langsame Kanäle ein, Muskelfasern verlieren vorübergehend die Fähigkeit, sich zusammenzuziehen.

Glatte Muskeln, hauptsächlich im Magen-Darm-Trakt, entspannen sich, Krämpfe werden beseitigt. Es ist wichtig, dass das Medikament die Peristaltik des Magen-Darm-Trakts nicht beeinflusst und keine anticholinerge Wirkung auf das System hat..

Nach der Einnahme des Arzneimittels unterliegt Niaspam Stoffwechselreaktionen im Lebergewebe. Mebeverischer Alkohol und Veratrinsäure werden gebildet. Das Medikament wird nicht im Blutplasma gefunden. Die Ausscheidung aktiver Metaboliten erfolgt über die Nieren mit Urin und Galle. Der Wirkstoff reichert sich nicht in Organen und Geweben an, sondern wird innerhalb von 24 Stunden aus dem Körper ausgeschieden.

Das Medikament hat keine teratogene Wirkung.

Indikationen für die Verwendung von Niaspam

  • mit Reizdarmsyndrom;
  • Krämpfe des Verdauungstraktes zu lindern;
  • als Teil der komplexen Behandlung von Darm- und Gallenkoliken.

Indikationen für die Anwendung von Tabletten bei Kindern im Alter von 12 bis 18 Jahren sind Verdauungsstörungen, die von schmerzhaften Empfindungen begleitet werden.

Kontraindikationen

Das Arzneimittel sollte nicht von Kindern unter 12 Jahren eingenommen werden, wenn sie gegen einen seiner Bestandteile allergisch sind..

Schwangere und stillende Frauen sollten vorsichtig sein.

Nebenwirkungen

Gebrauchsanweisung von Niaspam (Weg und Dosierung)

Kapseln werden 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen. Die Kapsel kann nicht gekaut werden.

Gebrauchsanweisung für Niaspam

Die tägliche Dosierung beträgt 400 mg, aufgeteilt in 2 Dosen, was 2 Kapseln pro Tag entspricht.

Die Dauer der Therapie sollte vom behandelnden Arzt festgelegt werden. In der Regel wird das Arzneimittel 14 bis 30 Tage lang eingenommen..

Bei Bedarf kann der Kurs wieder getrunken werden.

Überdosis

Überdosierungssymptome sind starke ZNS-Erregung..

Als Therapie werden Magenspülung, Aufnahme von Enterosorbentien, symptomatische Behandlung durchgeführt.
Das Arzneimittel hat kein spezifisches Gegenmittel.

Interaktion

Das Medikament interagiert nicht mit anderen Wirkstoffen.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Lagern Sie Kapseln an einem kühlen, dunklen Ort, fern von kleinen Kindern..

Verfallsdatum

spezielle Anweisungen

Die Einnahme des Arzneimittels ist keine Kontraindikation für die Durchführung hochpräziser Aktivitäten beim Autofahren.

Niaspams Analoga

Die am besten geeigneten Analoga des Arzneimittels zum Ersatz: Mebeverinhydrochlorid, Duspatalin, Sparex, Mebeverin, Drotaverin, Spazmol.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Bei schwangeren Frauen werden Medikamente nach Rücksprache mit einem Arzt verschrieben, falls erforderlich.

Dieses Medikament kann während des Stillens getrunken werden, da es nicht in die Muttermilch übergeht.

Bewertungen über Niaspam

Sie sind ziemlich schmeichelhaft über die Kapseln. Viele Menschen mögen die Benutzerfreundlichkeit, das Fehlen von Nebenreaktionen, die im Vergleich zu Analoga niedrigen Kosten, die Wirkung des Arzneimittels kommt schnell (innerhalb einer halben Stunde) und hält lange an.

Es gibt folgende Bewertungen:

  • „Ich habe Niaspam 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten morgens und abends auf nüchternen Magen getrunken - das Ergebnis war buchstäblich am nächsten Tag. Ich hörte auf, meinen Magen zu verdrehen, die Verdauung verbesserte sich, die ständige Schwere verschwand... "
  • „Für mich ist Niaspam ein kostengünstiges und wirksames Mittel gegen Darmkoliken geworden. Von den in der Apotheke vorgestellten Analoga ist dieses Medikament das günstigste, und ich glaube, dass es keinen Sinn macht, mehr zu viel zu bezahlen... "

Niaspam Preis

Der Niaspam-Preis beträgt ca. 313 Rubel pro Packung.

Niaspam, 200 mg, Kapseln mit verzögerter Freisetzung, 30 Stk.

Anleitung für Niaspam

Komposition

Eine Kapsel mit verzögerter Freisetzung enthält:

Aktive Substanz:

Mebeverinhydrochlorid 200 mg;

Hilfsstoffe:

Mikrokristalline Cellulose 65,60 mg, hydriertes Pflanzenöl, Typ I 85,00 mg, gereinigter Talk 5,50 mg, Magnesiumstearat 3,00 mg, kolloidales Siliciumdioxid 0,90 mg;

Kapselhülle:

Gelatine 64,28 mg, gereinigtes Wasser 9,00 mg, Methylparahydroxybenzoat 0,52 mg, Propylparahydroxybenzoat 0,13 mg, Brillantblau-Farbstoff 0,03 mg, Titandioxid 1,04 mg.

Beschreibung

Hartgelatinekapseln Nr. 1, farbloser, transparenter Körper, blaue Kappe. Der Inhalt der Kapseln ist weißes bis fast weißes Pulver, Klumpenbildung und Verdichtung des Pulvers in einer Säule sind zulässig.

Pharmakodynamik

Myotropes krampflösendes Mittel, wirkt direkt auf die glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts, beseitigt Krämpfe und beeinträchtigt die normale Darmmotilität nicht. Hat keine anticholinerge Wirkung.

Pharmakokinetik

Mebeverin wird nach oraler Verabreichung schnell und vollständig resorbiert. Die Dosierungsform mit modifizierter Freisetzung ermöglicht die Verwendung eines Dosierungsschemas zweimal täglich.

Verteilung

Bei wiederholter Einnahme des Arzneimittels tritt keine signifikante Akkumulation auf.

Mebeverinhydrochlorid wird hauptsächlich durch Esterasen metabolisiert, die den Ester im ersten Stadium in Veratrinsäure und Mebeverinalkohol zerlegen. Der im Blutplasma zirkulierende Hauptmetabolit ist demethylierte Carbonsäure. Die Gleichgewichtshalbwertszeit von demethylierter Carbonsäure beträgt ungefähr 5,77 Stunden. Bei wiederholter Einnahme (200 mg 2-mal täglich) wird die maximale Konzentration an demethylierter Carbonsäure im Blutplasma (C.max) beträgt 804 ng / ml, die Zeit bis zum Erreichen der maximalen Konzentration an demethylierter Carbonsäure im Blut (T.max) - ca. 3 Stunden.

Der Durchschnittswert der relativen Bioverfügbarkeit des Arzneimittels in der Kapsel mit modifizierter Freisetzung beträgt etwa 97%.

Mebeverin als solches wird nicht aus dem Körper ausgeschieden, sondern vollständig metabolisiert. Seine Metaboliten werden fast vollständig aus dem Körper ausgeschieden. Veratrinsäure wird über die Nieren ausgeschieden. Mebeverinalkohol wird auch über die Nieren ausgeschieden, teils als Carbonsäure, teils als demethylierte Carbonsäure.

NIASPAM

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Hartgelatinekapseln mit verzögerter Freisetzung Nr. 1, transparenter Körper, blaue Kappe; Der Inhalt der Kapseln ist weißes bis fast weißes Pulver, Verklumpen und Verdichten des Pulvers in einer Säule ist zulässig.

1 Kapseln.
Mebeverinhydrochlorid200 mg

Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose - 65,6 mg, hydriertes Pflanzenöl (Typ I) - 85 mg, gereinigter Talk - 5,5 mg, Magnesiumstearat - 3 mg, kolloidales Siliciumdioxid - 0,9 mg.

Die Zusammensetzung der Kapselhülle: Gelatine - 64,28 mg, gereinigtes Wasser - 9 mg, Methylparahydroxybenzoat - 0,52 mg, Propylparahydroxybenzoat - 0,13 mg, brillanter blauer Farbstoff - 0,03 mg, Titandioxid - 1,04 mg.

10 Stück. - Aluminiumfolienstreifen (3) - Kartonpackungen.

pharmachologische Wirkung

Krampflösende myotrope Wirkung. Es wirkt direkt auf die glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts (hauptsächlich des Dickdarms), beseitigt Krämpfe und beeinträchtigt die normale Darmmotilität nicht. Hat keine anticholinerge Wirkung.

  • Stellen Sie eine Frage an einen Gastroenterologen
  • Medikamente kaufen

Pharmakokinetik

Mebeverin wird nach oraler Verabreichung schnell und vollständig resorbiert.

Die Dosierungsform mit modifizierter Freisetzung ermöglicht die Verwendung eines Dosierungsschemas zweimal täglich.

Wenn wiederholte Dosen des Arzneimittels eingenommen werden, tritt keine signifikante Kumulation auf.

Mebeverinhydrochlorid wird hauptsächlich durch Esterasen metabolisiert, die den Ester im ersten Stadium in Veratrinsäure und Mebeverinalkohol zerlegen. Der im Blutplasma zirkulierende Hauptmetabolit ist demethylierte Carbonsäure. T 1/2 im Gleichgewichtszustand von demethylierter Carbonsäure beträgt ungefähr 5,77 Stunden. Bei wiederholten Dosen (200 mg 2-mal pro Tag) beträgt das C max der demethylierten Carbonsäure im Blutplasma 804 ng / ml, die Zeit, um das C max der demethylierten Carbonsäure im Blut zu erreichen (T max) - ungefähr 3 Stunden.

Der Durchschnittswert der relativen Bioverfügbarkeit des Arzneimittels in der Kapsel mit modifizierter Freisetzung beträgt etwa 97%.

Mebeverin als solches wird nicht aus dem Körper ausgeschieden, sondern vollständig metabolisiert. Seine Metaboliten werden fast vollständig aus dem Körper ausgeschieden. Veratrinsäure wird über die Nieren ausgeschieden. Mebeverinalkohol wird auch über die Nieren ausgeschieden, teils als Carbonsäure, teils als demethylierte Carbonsäure.

Indikationen

  • symptomatische Behandlung von Schmerzen, Krämpfen, Funktionsstörungen und Beschwerden im Darmbereich im Zusammenhang mit dem Reizdarmsyndrom;
  • symptomatische Behandlung von Krämpfen des Magen-Darm-Trakts (einschließlich solcher, die durch organische Krankheiten verursacht werden).

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels;
  • Alter bis zu 18 Jahren (aufgrund unzureichender Daten zu Wirksamkeit und Sicherheit);
  • Schwangerschaft (aufgrund unzureichender Daten);
  • Stillzeit.

Dosierung

Zur oralen Verabreichung.

Die Kapseln müssen mit ausreichend Wasser (mindestens 100 ml) geschluckt werden. Die Kapseln sollten da nicht gekaut werden Ihre Hülle sorgt für eine langfristige Arzneimittelfreisetzung.

Nehmen Sie 1 Kapsel 2 Mal / Tag 20 Minuten vor den Mahlzeiten, 1 Kapsel morgens und 1 Kapsel abends ein.

Die Dauer der Einnahme des Arzneimittels ist nicht begrenzt.

Wenn der Patient vergessen hat, eine oder mehrere Dosen einzunehmen, sollte das Medikament mit der nächsten Dosis fortgesetzt werden. Eine oder mehrere versäumte Dosen sollten nicht zusätzlich zur üblichen Dosis eingenommen werden.

Anwendung in speziellen Patientengruppen

Bei älteren Patienten, Patienten mit Leber- und / oder Niereninsuffizienz ist eine Dosisanpassung nicht erforderlich.

Nebenwirkungen

Die folgenden Nebenwirkungen wurden spontan gemeldet und es liegen nicht genügend Daten vor, um die Inzidenz genau abzuschätzen.

Allergische Reaktionen wurden hauptsächlich auf der Haut beobachtet, es wurden jedoch auch andere Manifestationen einer Allergie festgestellt.

Hauterkrankungen und Erkrankungen des Unterhautgewebes: Urtikaria, Angioödem, inkl. Gesicht, Exanthem.

Vom Immunsystem: Überempfindlichkeitsreaktionen (anaphylaktische Reaktionen).

Überdosis

Symptome: Theoretisch ist im Falle einer Überdosierung eine Erhöhung der Erregbarkeit des Zentralnervensystems möglich. Bei einer Überdosierung mit Mebeverin waren die Symptome entweder nicht vorhanden oder mild und in der Regel schnell reversibel. Die festgestellten Symptome einer Überdosierung waren neurologischer und kardiovaskulärer Natur..

Behandlung: Eine symptomatische Behandlung wird empfohlen. Eine Magenspülung ist nur erforderlich, wenn innerhalb von ungefähr einer Stunde nach Einnahme mehrerer Dosen des Arzneimittels eine Vergiftung festgestellt wird. Absorptionsreduzierungsmaßnahmen sind nicht erforderlich. Spezifisches Gegenmittel unbekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es wurden nur Studien durchgeführt, um die Wechselwirkung von Mebeverin mit Ethanol zu untersuchen. Tierstudien haben keine Wechselwirkung zwischen Mebeverin und Ethanol gezeigt.

spezielle Anweisungen

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu fahren

Studien über die Wirkung des Arzneimittels auf die Fähigkeit, ein Auto zu fahren, und andere Mechanismen wurden nicht durchgeführt. Die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels sowie die Erfahrung seiner Verwendung weisen nicht auf eine nachteilige Wirkung von Mebeverin auf die Fähigkeit zum Autofahren und andere Mechanismen hin..

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Morbus Crohn
  • Magenschmerzen
  • Gastritis
  • Durchfall

Es liegen nur äußerst begrenzte Daten zur Anwendung von Mebeverin bei schwangeren Frauen vor. Das Medikament wird nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft empfohlen.

Es liegen keine ausreichenden Informationen über die Ausscheidung von Mebeverin oder seinen Metaboliten in der Muttermilch vor. Nehmen Sie das Medikament nicht während des Stillens ein.

Fruchtbarkeit Es gibt keine klinischen Daten zur Wirkung des Arzneimittels auf die Fertilität bei Männern oder Frauen. Tierstudien haben jedoch keine nachteiligen Wirkungen des Arzneimittels gezeigt.

Abgabebedingungen von Apotheken

Lagerbedingungen und -zeiten

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 2 Jahre.

NIASPAM

  • Pharmakokinetik
  • Art der Anwendung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Schwangerschaft
  • Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln
  • Überdosis
  • Lagerbedingungen
  • Freigabe Formular
  • Komposition
  • zusätzlich

Niaspam ist ein myotropes krampflösendes Medikament. Niaspam hat eine direkte Wirkung auf die glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts (hauptsächlich des Dickdarms), beseitigt Krämpfe und beeinträchtigt die normale Darmmotilität nicht. Hat keine anticholinerge Wirkung.

Pharmakokinetik

Bei Einnahme unterliegt es einer präsystemischen Hydrolyse und wird im Plasma nicht nachgewiesen.
Mebeverine-Kapseln haben eine Langzeitfreisetzungseigenschaft. Selbst nach wiederholter Verabreichung gibt es keine signifikante Kumulation.
In der Leber zu Veratrinsäure und Mebeverinalkohol metabolisiert.
Es wird hauptsächlich von den Nieren in Form von Metaboliten in geringen Mengen ausgeschieden - von der Leber als Teil der Galle.

Anwendungshinweise:
Das Medikament Niaspam wird bei Erwachsenen bei Krämpfen des Magen-Darm-Trakts (einschließlich solcher, die durch organische Erkrankungen verursacht werden) angewendet. Darmkolik (als Teil einer komplexen Therapie); Gallenkolik (als Teil einer komplexen Therapie); Reizdarmsyndrom.
Bei Kindern über 12 Jahren wird Niaspam bei Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts angewendet, die von Bauchschmerzen begleitet werden.

Art der Anwendung

Das Medikament Niaspam wird 20 Minuten vor den Mahlzeiten oral eingenommen. Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren werden 2 mal täglich (morgens und abends) 200 mg (1 Kapsel) verschrieben. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-4 Wochen. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Behandlungsverlauf. Kapseln sollten ganz mit Wasser geschluckt werden.

Nebenwirkungen

Von der Seite des Zentralnervensystems: Schwindel.
Allergische Reaktionen: Urtikaria, Quincke-Ödem, Gesichtsödem, Exanthem.

Kontraindikationen

Es ist kontraindiziert, Niaspam bei Kindern unter 12 Jahren anzuwenden. mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.
Das Medikament sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit mit Vorsicht angewendet werden..

Schwangerschaft

Die Anwendung des Arzneimittels Niaspam während der Schwangerschaft ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt. In therapeutischen Dosen dringt Mebeverin nicht in die Muttermilch ein, daher kann dieses Medikament während der Stillzeit angewendet werden. In Tierversuchen wurde keine teratogene Wirkung festgestellt.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Die Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln wird nicht beschrieben.

Überdosis

Symptome einer Überdosierung von Niaspam: Theoretisch ist es in einigen Fällen möglich, die Erregbarkeit des Zentralnervensystems zu erhöhen.
Behandlung: Magenspülung und symptomatische Therapie werden empfohlen. Kein spezifisches Gegenmittel bekannt.

Lagerbedingungen

Das Medikament Niaspam sollte außerhalb der Reichweite von Kindern an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.
Haltbarkeit - 2 Jahre.

Freigabe Formular

Niaspam - Kapseln mit verlängerter Wirkstofffreisetzung; im Paket 30 Stk.

Komposition

1 Kapsel Niaspam enthält 200 mg Mebeverinhydrochlorid;
Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose, hydriertes Pflanzenöl (Typ I), gereinigter Talk, Magnesiumstearat, kolloidales Siliciumdioxid;
Kapselhüllenzusammensetzung: Gelatine, gereinigtes Wasser, Methylparahydroxybenzoat, Propylparahydroxybenzoat, brillanter blauer Farbstoff, Titandioxid.

Wofür ist Niaspam verschrieben??

Niaspam ist ein myotropes krampflösendes Mittel zur Verringerung der Schwere des Schmerzsyndroms, das durch Krämpfe der glatten Muskulatur verursacht wird. Es wird zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen im Magen-Darm-Trakt eingesetzt.

Zusammensetzung und Wirkung von Niaspam

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Mebeverinhydrochlorid. Das Medikament ist in Kapselform erhältlich, wodurch der Wirkstoff langsamer freigesetzt wird. Auch die Kapselhülle verlängert die Wirkdauer. Jede Kapsel enthält 200 mg des Wirkstoffs. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung Hilfssubstanzen:

  • Talkum Puder;
  • kolloidales Siliziumdioxid;
  • Pflanzenfett;
  • mikrokristalline Cellulose;
  • Magnesiumstearat.

Die Wirkung des Arzneimittels zielt darauf ab, Natrium- und Kalziumkanäle in Muskelzellen zu blockieren, wodurch eine übermäßige Faserkontraktion verhindert wird. Niaspam entspannt die glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts und reduziert die Schwere der Schmerzen.

Das Medikament beeinflusst die Peristaltik des Verdauungssystems nicht und hat keine anticholinerge Wirkung.

Die Hauptsubstanzen des Arzneimittels zersetzen sich in der Leber, wonach die Rückstände in Form von Metaboliten vom Harnsystem exportiert werden. Die vollständige Eliminierung des Arzneimittels erfolgt innerhalb von 24 Stunden. In der Gallenblase ist eine geringe Menge an Wirkstoffen enthalten, diese Substanzen gelangen nicht in das Blutplasma.

Anwendungshinweise

Niaspam wird verschrieben, um Krämpfe des Magen-Darm-Systems zu reduzieren, die durch verschiedene Pathologien hervorgerufen werden. Das Medikament ist nicht weniger wirksam bei Krankheiten, die mit Darmreizungen einhergehen. Es wird verwendet, um Darmkoliken zu beseitigen. Es ist möglich, das Medikament einzunehmen, um Verdauungsstörungen zu beseitigen, die bei Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren mit Schmerzen auftreten. Darüber hinaus wird das Medikament für die folgenden Zustände und Pathologien verschrieben:

  • Cholezystitis;
  • Pankreatitis;
  • Funktionsstörung der Gallenblase;
  • Gallenkolik.

Bei Schmerzen durch Krämpfe der glatten Muskulatur wird Niaspam gemäß den Gebrauchsanweisungen verschrieben. Kapseln werden oral mit der erforderlichen Flüssigkeitsmenge eingenommen. Es ist unmöglich, die Kapselhülle zu kauen, da die Wirkung der Anwendung verringert ist. Nehmen Sie die Droge 1 Kapsel morgens und abends 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Die Dauer des Therapiekurses wird vom Arzt nach persönlichem Termin festgelegt. Wenn aus irgendeinem Grund ein Medikament versäumt wird, wird nicht empfohlen, eine doppelte Dosis einzunehmen. Alterspatienten (nach 60) oder Patienten, bei denen schwerwiegende Lebererkrankungen diagnostiziert wurden, muss das Therapieschema individuell ausgewählt werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Niaspam wird nicht bei allen Patienten bei Magen-Darm-Krämpfen verschrieben. Gegenanzeigen zur Anwendung sind:

  • Kinder unter 12 Jahren;
  • übermäßige Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft.

Im Verlauf der Behandlung mit dem Medikament entwickeln sich manchmal negative Reaktionen des Körpers. Allergien, Verdauungsstörungen und eine erhöhte Erregbarkeit des Nervensystems wurden registriert. In seltenen Fällen wurde nach Einnahme der Pille Schwindel und Blutdruckabfall festgestellt.

Niaspam darf in das Behandlungsschema für stillende Frauen aufgenommen werden. Wenn die Dosierung eingehalten wird, dringen die Wirkstoffe nicht in die Muttermilch ein und können den Säugling vor und nach dem Füttern nicht beeinträchtigen.

Die Wechselwirkung von Niaspam mit anderen Substanzen wurde nicht untersucht.

Wenn hohe Dosen konsumiert werden, ist eine sofortige Magenspülung erforderlich. Eine Überdosierung äußert sich in einer Zunahme der Nebenwirkungen, die während der Behandlung auftreten. Die Therapie ist in diesem Fall symptomatisch, die Verwendung von Enterosorbentien wird gezeigt. Das Medikament hat kein spezifisches Gegenmittel.

spezielle Anweisungen

Zusätzlich zu den Zulassungsregeln und Kontraindikationen enthält die Anmerkung zum Arzneimittel spezielle Anweisungen. Sie müssen diesen Absatz der Anleitung genauer lesen:

  1. In Ermangelung eines positiven Effekts vor dem Hintergrund der Niaspam-Therapie werden die Kapseln abgesetzt. Patienten müssen in ein Krankenhaus, um das Medikament zu ersetzen.
  2. Fahrer müssen während der medikamentösen Behandlung auf der Straße vorsichtig sein. Dieser Rat gilt auch für Patienten, die in potenziell gefährlichen Branchen arbeiten und mehr Aufmerksamkeit benötigen..
  3. Bei negativen Nebenwirkungen muss eine medizinische Einrichtung konsultiert werden, um das Medikament möglicherweise durch ein Analogon zu ersetzen.

Das Arzneimittel ist verschreibungspflichtig. Die Haltbarkeit des Arzneimittels ab dem Datum der Freisetzung beträgt höchstens 2 Jahre.

Drogensynonyme

Pharmaunternehmen bieten eine breite Palette von Mitteln an, um Krämpfe der glatten Muskeln der inneren Organe zu lindern. Es wurden Präparate entwickelt, die in Bezug auf den Wirkstoff gleichbedeutend mit Niaspam sind. Die häufigsten von ihnen sind:

    Duspatalin. Das Medikament hat eine lokalanästhetische Wirkung, reduziert Krämpfe und normalisiert die Darmperistaltik. Systemische Nebenwirkungen der Behandlung sind selten. Zur symptomatischen Therapie des Magen-Darm-Trakts indiziert. Sie können Pillen 2 Mal pro Klopfen trinken.

Trotz des Zusammentreffens des Wirkstoffs in diesen Zubereitungen kann sich die Zusammensetzung der Hilfsstoffe geringfügig unterscheiden. Dies hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Arzneimittels..

Es ist unmöglich festzustellen, welche Medikamente - Niaspam oder Duspatalin - allein besser geeignet sind, da die Wirkung dieser Medikamente gleich ist. Bei allergischen Reaktionen und anderen Nebenwirkungen kann es manchmal erforderlich sein, das Medikament durch ein anderes zu ersetzen..

Analoga und Ersatz

Wenn bei einem Patienten negative Reaktionen auf den Wirkstoff Niaspam diagnostiziert werden, wird für ihn ein Ersatz durch eine andere Substanz ausgewählt. Es gibt viele Medikamente, die helfen, mit Krämpfen des Magen-Darm-Trakts und Schmerzen umzugehen. Die häufigsten Niaspam-Ersatzstoffe sind:

P / p Nr.NameAktive KomponenteArzneimittelherstellerPreis in Rubel
1No-shpaDrotaverinHinoin Werk für pharmazeutische und chemische Produkte JSC, Ungarn130-160
2NeobutinTrimebutinmaleatFP OBOLENSKOE AO ​​(Russland)200-250
3TrimspTrimebutinMacleods Pharmaceuticals Limited, Indien300-350
4TribudatTrimebutinmaleatPHARMA MEDITERRANIA, S. L., Spanien300-350
fünfDebridateTrimebutinLLC "Alfasigma Rus", Russland1800-2300
6MeteospasmilAlverin + SimethiconLaboratoires MAYOLY-SPINDLER (Frankreich)450-550
7CuplatonDimethiconOrion Pharma Corporation (Finnland)1500-1800

Alle diese Mittel werden schnell genug mit Funktionsstörungen des Verdauungssystems fertig. Ihre Anwendung ist angezeigt für Koliken, verschiedene Ursachen, Krämpfe, Schmerzsyndrom, Blähungen. Diese Medikamente sind im Behandlungsschema für Pankreatitis, Cholezystitis, Reizdarmsyndrom und andere gastrointestinale Pathologien enthalten.

Patientenbewertungen

Die Patienten sprechen positiv auf das Medikament Niaspam an. Patienten, die dieses Mittel angewendet haben, bemerken den raschen Beginn der therapeutischen Wirkung. Die Schwere des durch Krämpfe verursachten Schmerzsyndroms nimmt 30-60 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels ab. Die Wirkung dauert bis zu 7-8 Stunden..

Niaspam gilt als relativ sicher, da die Entwicklung von Nebenwirkungen auch bei Einnahme eines Kurses selten ist. Mit zunehmender Dosierung nimmt die Wirksamkeit des Arzneimittels nicht zu, so dass keine höheren Dosen erforderlich sind. Wenn sich während der Therapie keine Besserung ergibt, ist es besser, eine zweite Konsultation in einer medizinischen Einrichtung durchzuführen und sich einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen, um die Ursache der Pathologie zu ermitteln.

Teile mit deinen Freunden

Tun Sie etwas Nützliches, es wird nicht lange dauern

Niaspam: Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen, Analoga

Niaspam gehört zu den myotropen krampflösenden Mitteln. Dies ist ein indisches Medikament, das nur bei erwachsenen Patienten angewendet wird, mit Ausnahme von Frauen in Position und Müttern, die das Stillen unterstützen. Es beseitigt Krämpfe der glatten Muskeln des Magen-Darm-Trakts. Niaspam hat keine anticholinergen Eigenschaften.

Darreichungsform

Niaspam ist in Kapseln mit verlängerter Wirkstofffreisetzung erhältlich.

Beschreibung und Zusammensetzung

Das Medikament ist in Hartgelatinekapseln Nr. 1 erhältlich. Sie haben einen transparenten Körper und einen blauen Deckel. In den Kapseln befindet sich ein weißes oder fast weißes Pulver, das sich in einer Säule verklumpen und verdichten kann.

Das Medikament enthält Mebeverin als Wirkstoff. Zusätzlich dazu sind die folgenden Hilfskomponenten in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten:

  • MCC;
  • hydriertes Pflanzenöl;
  • Aerosil;
  • E 572;
  • E553b.

Die Kapselhülle besteht aus folgenden Substanzen:

  • Gelatine;
  • Titanweiß;
  • gereinigtes Wasser;
  • E 218;
  • E 216;
  • Farbstoff Brilliant Blue.

Pharmakologische Gruppe

Niaspam hat eine direkte Wirkung auf die glatten Muskeln des Verdauungssystems, während es die normale Darmmotilität nicht stört und keine anticholinerge Wirkung zeigt.

Nach Einnahme der Kapseln wird der Wirkstoff vollständig aus dem Verdauungstrakt resorbiert, die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels erreicht 97%. Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament in einer modifizierten (schrittweisen) Dosierungsform erhältlich ist, kann es nur zweimal täglich getrunken werden.

Das Medikament kumuliert nicht, im Körper wird es durch Esterasen metabolisiert. Die Halbwertszeit der Metaboliten beträgt ca. 5,77 Stunden, sie werden im Urin ausgeschieden.

Anwendungshinweise

für Erwachsene

Das Medikament wird zur symptomatischen Therapie eingesetzt:

  • Reizdarmsyndrom, um seine Symptome wie Schmerzen, Krämpfe und Beschwerden, die in diesem Teil des Verdauungstrakts beobachtet werden, zu beseitigen;
  • Krämpfe des Magen-Darm-Trakts, einschließlich solcher, die durch organische Krankheiten hervorgerufen werden.

für Kinder

Niaspam kann minderjährigen Patienten nicht verschrieben werden, da nicht bekannt ist, wie sich das Medikament auf einen wachsenden Körper auswirkt.

für schwangere Frauen und während der Stillzeit

Das Medikament ist bei Frauen kontraindiziert, die ein Baby erwarten und stillen, da nicht genügend Erfahrung mit der Anwendung des Medikaments bei solchen Patienten vorhanden ist.

Kontraindikationen

Niaspam sollte nicht mit Unverträglichkeit gegenüber den aktiven und zusätzlichen Bestandteilen des Arzneimittels eingenommen werden.

Anwendungen und Dosierungen

für Erwachsene

Kapseln werden oral eingenommen, sie können nicht gekaut werden, da sie mit einer Membran bedeckt sind, wodurch der Wirkstoff allmählich aus dem Arzneimittel freigesetzt wird.

Das Arzneimittel muss mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit (mindestens 100 ml Wasser) eingenommen werden..

Sie müssen das Medikament 1 Kapsel 2 mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten trinken, die erste Kapsel wird morgens eingenommen, die zweite - vor dem Schlafengehen.

Der Therapieverlauf kann so lange wie nötig sein.

Wenn Sie eine andere Kapsel verpassen, nehmen Sie keine doppelte Dosis ein..

Patienten in der älteren Altersgruppe oder Patienten mit Leber- und Nierenerkrankungen müssen das Therapieschema nicht anpassen.

für Kinder

Niaspam wird in der Pädiatrie nicht angewendet.

für schwangere Frauen und während der Stillzeit

Das Medikament wird nicht für schwangere Patienten verschrieben. Während der Stillzeit kann das Medikament nach der Übertragung des Babys in die Mischung wie gewohnt eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Bei einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung des Arzneimittels können sich Allergien entwickeln, meistens von der Haut.

Die Einnahme von Niaspam-Kapseln kann Urtikaria, Quincke-Ödeme und anaphylaktische Reaktionen verursachen.

Wenn sie auftreten, müssen Sie die Behandlung sofort unterbrechen und ins Krankenhaus gehen..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Während klinischer Studien wurde keine Wechselwirkung zwischen Mebeverin und Ethylalkohol festgestellt. Die Wechselwirkung des Arzneimittels Niaspam mit anderen Arzneimitteln wurde nicht untersucht.

spezielle Anweisungen

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern.

Überdosis

Wenn die empfohlenen Dosierungen überschritten werden, treten Anzeichen einer Überdosierung neurologischer und kardiovaskulärer Natur auf. Sie werden leicht ausgedrückt und vergehen schnell.

Dem Opfer wird eine symptomatische Therapie verschrieben, da das Gegenmittel unbekannt ist. Wenn seit der Drogenvergiftung nicht mehr als 1 Stunde vergangen ist, wird der Magen des Opfers gewaschen. Es müssen keine Maßnahmen ergriffen werden, um die Absorption des Medikaments zu verringern.

Lagerbedingungen

Niaspam sollte an einem trockenen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad innerhalb von 24 Monaten ab dem Datum der Freisetzung des Arzneimittels gelagert werden.

Sie können Kapseln in der Apotheke auf ärztliche Verschreibung kaufen, daher ist eine Selbstmedikation mit ihnen nicht akzeptabel.

Analoge

Neben dem Medikament Niaspam gibt es viele seiner Analoga:

  1. Duspatalin ist ein Originalmedikament, das Mebeverin enthält und sich in klinischen Studien als wirksam erwiesen hat. Es wird in Tabletten und Kapseln mit längerer Wirkung hergestellt. Duspatalin wird in den gleichen Fällen wie Niaspam angewendet. Das Originalprodukt sollte Minderjährigen, schwangeren und stillenden Patienten nicht verschrieben werden.
  2. Dyutan ist eine inländische Droge, die ein vollständiges Analogon der Droge Niaspam ist. Es wird in Kapseln hergestellt. Ein myotropes krampflösendes Mittel sollte Personen unter 18 Jahren, Patienten in Position und Stillzeit nicht verschrieben werden, da nicht bekannt ist, wie sich das Medikament auf diese Patienten auswirkt.
  3. Talinda Retard ist ein Medikament, das von JSC, Veropharm, Russland, hergestellt wird. Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels Mebeverin. Es wird in Kapseln mit längerer Wirkung hergestellt, die sich vom Arzneimittel Niaspam in der Zusammensetzung zusätzlicher Komponenten und den Lagerbedingungen unterscheiden. Talinda Retard kann nur Patienten verschrieben werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Es ist bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert..
  4. Sparex ist ein inländisches Medikament, das von ZAO Kanonpharma hergestellt wird. Als Wirkstoff enthält das Medikament Mebeverin. Es wird in Kapseln hergestellt, die bei Kindern über 12 Jahren und Frauen in Position angewendet werden können. Das Stillen sollte während der Therapie unterbrochen werden.

Es ist zulässig, nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt Niaspam anstelle des Arzneimittels einzunehmen, da jedes Analogon seine eigenen Eigenschaften aufweist.

Die Kosten für Niaspam betragen durchschnittlich 422 Rubel. Die Preise reichen von 138 bis 435 Rubel.

Artikel Über Cholezystitis